Gratis Online Treibball-Schnupperkurs

Lerne wie Du Deinem Hund spielend beibringst, einen Treibball zu Dir zu schubsen und worauf Du von Anfang an achten solltest.

Gratis Online Treibball Schnupperkurs

Lerne mit Deinem Hund, wie man mit dem Treibball spielen beginnt und worauf Du achten solltest.

Mach mit, beim gratis Treibball-Schnupperkurs und bekomme in den nächsten Tagen sechs E-Mails von mir mit ersten kleinen Treibball-Beginner-Übungen und habe dabei ganz viel Spaß mit Deinem Hund.

Du bekommst kurze Videos, in denen ich Dir den Aufbau der Übungen anschaulich mit einem meiner Hunde zeige. Und ein gratis Webinar zum Thema Treibball. Lerne, wie Du spielend beginnst, Deinem Hund beizubringen, verschiedene Objekte und einen Ball zu Dir zu schubsen. Ganz bequem Zuhause im Wohnzimmer. Und Du brauchst dazu anfangs noch nicht mal unbedingt einen Ball 🙂 

PS: Wenn Du oberhalb dieses Textes kein Anmeldefenster zum Eintragen Deines Namens und Deiner E-Mail-Adresse siehst, dann liegt das vermutlich daran, dass Du die Cookies dieser Website nicht akzeptiert hast. Aus technischen Gründen kann das Anmeldefenster zum Eintragen Deiner E-Mailadresse, damit ich Dir die Trainingsanleitungen schicken kann, dann nicht angezeigt werden. Probiere es in diesem Fall bitte nochmal über ein anderes Gerät (Handy, Tablet, PC) bei dem Du dann die Cookies zulässt. Und sollte es dann immer noch nicht klappen, dann schreibe mir eine E-Mail an anja@anjajakob.com. Denn ich freue mich, wenn Du mit Deinem Hund dabei bist 🙂

Teilnehmer-Feedback vom letzten Schnupperkurs:

Was deinen Hund und dich im gratis Treibball-Schnupperkurs erwartet…

Lerne, wie Du mit dem Treibball spielend beginnst

Dein Hund lernt unter anderem Gegenstände auf ein Signal mit der Nase anzustupsen („Stups“) und vor sich herzuschubsen („Schieb“). Und Impulskontrolle unterstützt durch das Signal „Warte“. Was bedeutet: „Schieb noch nicht, sondern nur, wenn ich es sage.“ Darüber hinaus bekommst Du weitere Tipps und Informationen, was für den Auf- und Ausbau der Distanzarbeit beim Treibball hilfreich ist und was Du von Anfang an beachten und vermeiden solltest.

Die Übungen „Stups“ und „Schieb“ sind die Basis fürs Treibball spielen aber auch für lustige Tricks. 

Du brauchst für den Schnupperkurs, Deinen Hund, ganz viele kleine Leckerchen und 3-4 verschiedene Gegenstände zum Anstupsen und vorwärts schubsen. Irgendwas, was Du bereits Zuhause hast (z.B. eine Fliegenklatsche, einen Kochlöffel, ein Spielzeugauto, einen Schaumstoffwürfel, eine kleine Kiste oder einen Schukarton) und vielleicht auch schon einen Ball. Ist aber am Anfang noch nicht wirklich notwendig. Es geht erstmal um den Aufbau der Übungen und Wortsignale.

Erfahre mehr über Treibball, tausch Dich aus und stell Deine Fragen zum Training

An 4 Tagen bekommst Du jeweils ein Lern-Video von meinen ersten Lektionen aus meinem Treibball-Online-Beginnerkurs in dem ich Dir den Aufbau der Übungen mit einem meiner Hunde Schritt-für-Schritt zeige. Und zum Teil auch eine schriftliche Trainingsanleitung als Spickzettel zum Nachlesen und mit zum Training nehmen.

An den anderen Tagen bekommst Du zusätzliche Infos zu Treibball, sowie einen Vokabeltest zum Überprüfen Deiner Signalworte. Und die Aufzeichnung von einem Webinar, in dem ich auf Fragen früherer Teilnehmer eingegangen bin, als ich den Schnupperkurs mal live betreut habe.

Sollten bei Eurem Training Fragen auftreten oder zu einem der Übungsvideos, dann schreib mir einfach eine Mail. Ich beantworte sie gerne.

Erfahre zudem, wie vielseitig Treibball ist und dass die Übungen zur Distanzarbeit und Impulskontrolle mit den großen bunten Bällen nicht nur viel Spaß machen, sondern auch im Alltag sehr hilfreich sind.

 

Mach mit und habe in den nächsten Tagen ganz viel Spaß mit Deinem Hund! Lerne, wie Du mit dem Treibball spielen beginnst und worauf Du von Anfang an achten solltest!

Du kannst optional auch gerne in meine öffentliche Treibball-Facebookgruppe kommen. Dort kannst Du Dich mit anderen Teilnehmern austauschen und die Trainingsergebnisse Deines Hundes in kleinen Videos präsentieren oder auch Fragen stellen.

Dieses Video gibt Dir einen Einblick in Treibball:

Häufig gestellte Fragen

Welche Voraussetzungen muss mein Hund erfüllen?

Es gibt keinerlei Voraussetzungen zur Teilnahme an diesem Schnupperkurs. Jeder kann und darf mit seinem Hund mitmachen. Es wird alles von Beginn an für absolute Anfänger im Detail erklärt. Und es gibt auch keine Altersvorgaben. Alle Übungen sind geeignet vom Welpen bis zum Senior 🙂

Warum ist der Treibball-Schnupperkurs kostenlos?

Ich möchte mit diesem Angebot ganz vielen Menschen und ihren Hunden zeigen, wie viel Spaß Treibball macht und wie einfach es erlernt werden kann, wenn man es kleinschrittig aufbaut. Und auf was Du von Beginn an achten solltest.

Für alle, die Freude am Bälle schubsen finden und das Treibball spielen so richtig lernen wollen, besteht im Anschluss an den Schnupperkurs die Möglichkeit einen meiner Treibball-Onlinekurse für Anfänger oder auch Fortgeschrittene zu buchen, wenn Du Lust auf weitere Treibball-Übungen und abwechlsungsreiche Spiele hast. Und das ganz bequem von Zuhause aus. Die Basics kannst Du über den Winter alle auch im Wohnzimmer üben. Und im Frühjahr seid ihr dann fit für neue Treibball-Abenteuer im Grünen.

Mit dem Treibball-Schnupperkurs möchte ich Dir schon mal einen kleinen Vorgeschmack geben und einen Einblick in diese faszinierende Sportart. Denn es gibt leider noch nicht überall Treibball-Angebote. Nutze also die Möglichkeit und probiere mit Deinem Hund aus, ob Euch Treibball Spaß machen würde 🙂

Mit diesem Schnupperkurs erfährst Du zudem, dass:

  • kleine Lernschritte zum Erfolg führen.
  • Du mit Deinem Hund auch ganz prima online lernen kannst
  • Du mit Deinem Hund sehr entspannt und ohne Ablenkung Zuhause üben und lernen kannst – und dennoch nie alleine bist.
  • Du durch den Austausch mit anderen Teilnehmern in einer Facebook-Lerngruppe zusätzlich motiviert bist, dran zu bleiben und bei Fragen schnell Antwort findest.
  • es manchmal nur Kleinigkeiten sind, warum etwas beim Üben bisher nicht geklappt hat. Und Du mit den richtigen Tipps, auf welche Du beim Training achten solltest (auf die man alleine aber oft nicht kommt), mit Deinem Hund ganz schnell Fortschritte machen wirst.
  • es gemeinsam mit anderen viel mehr Freude macht, als ganz alleine zu Hause im stillen Kämmerlein zu üben! Da Du auch siehst, was die anderen machen. Und so ein ähnliches Gruppengefühl aufkommt, wie bei einem Kurs vor Ort. Nur dass Du nicht hin und zurück fahren musst und üben kannst wann und wo Du willst.
  • ein Onlinekurs weitere Vorteile bietet. So kannst Du zum Beispiel die Lernvideos und schriftlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen bei Bedarf immer wieder ansehen, wenn auf einmal Fragen im Training auftauchen ?

Ich freue mich, wenn Du mit Deinem Hund dabei bist!

Lade gerne auch noch deine Freunde und deren Hunde zum Treibball-Schnupperkurs ein!

Deine Anja mit Merlin, Malouk, Milino und Malibu

Was brauche ich dazu und wie viel Zeit muss ich einplanen?

An sich nicht viel:

  • gute Laune und Deinen Hund
  • verschiedene Gegenstände, die dein Hund mit der Nase anstupsen oder auch vor sich her stupsen kann (z.B. eine Fliegenklatsche, einen Kochlöffel, einen großen Schaumstoffwürfel, ein größeres Spielzeugauto, einen Schuhkarton, eine kleine Kiste etc…)
  • einen Ball (die Größe des Balls hängt von der Größe deines Hundes ab. Für sehr kleine Hunde reicht auch ein kleiner Spielzeugball, für größere Hunde sollte auch der Ball etwas größer sein.
  • ein bisschen Platz im Wohnzimmer, Garten, auf einer ruhigen Wiese oder wo auch immer ihr Lust habt zu üben
  • Jeden Tag, oder jeden zweiten Tag morgens und/oder abends 5 – 10 Minuten Trainingszeit. Das ist je nach Hund unterschiedlich – oft ist weniger mehr :-))
  • viele kleine und besonders beliebte Leckerchen, die dein Hund nicht lange kauen muss, zur Bestätigung
  • das Lieblingsspielzeug oder eine besondere, zusätzliche Leckerei als Jackpot, wenn was richtig gut geklappt hat
  • Und wenn Du magst zusätzlich die Zeit zum Austausch mit den anderen in der Facebookguppe oder auch für meine Live-Frage/Antwortrunden bzw. die Aufzeichnung.

Und vielleicht noch Deine Freunde und deren Hundekumpels. Denn gemeinsam macht es noch mehr Spaß!

Lade sie gerne zum Schnupperkurs ein!

Möchtest Du mit Deinem Hund mehr Spaß haben,in Alltag, Freizeit und Sport?

Dann trag' Dich hier ein und Du bekommst von mir gratis immer wieder Infos, Trainings-Tipps und Beschäftigungsideen für Dich und Deinen Hund!

Yeah! Das hat geklappt!