Onlinekurs: Anja's Trick-Kiste

Tricks lernen Schritt für Schritt und mit viel Spaß

In der Trick-Kiste findest Du eine bunte Auswahl besonders beliebter und auch lustiger Tricks. So habt ihr jetzt im Winter und das ganze nächste Jahr über immer wieder neue Beschäftigungsideen zum Ausprobieren und lernen 🙂 Langeweile war gestern!

Direkt zur Kursauswahl und Buchung

Onlinekurs: Anja's Trick-Kiste

Tricks lernen Schritt für Schritt und mit viel Spaß
Direkt zur Kursauswahl und Buchung

In diesem Video zeige ich Dir, welche Tricks Dein Hund und Du im Kurs lernen 🙂

Beliebte Hundetricks – spielend leicht lernen

Du möchtest mit Deinem Hund gemeinsam viel Spaß haben:

  • Deinen Hund gerne kreativ beschäftigen und immer mal wieder Neues ausprobieren und mit ihm lernen? Zum Beispiel Tricks?
  • Doch Du bist Dir oft unsicher, wie Du damit am besten anfängst?
  • Daher würdest Du neue Tricks gerne von Grund auf lernen?
  • Oder auch eure bisherigen Kenntnisse auffrischen und weiter ausbauen?
  • Dein Wunsch ist es mit Deinem Hund zu einem immer besseren Team zu werden, und dass er auch im Alltag mit Freude immer mehr auf Dich achtet, da er gerne was mit Dir zusammen macht?


    Dann mach mit bei der “Trick-Kiste” 🙂 Ich freue mich, wenn auch Du mit Deinem Hund dabei bist!

Mit der “Trickkiste” bekommst Du:

Detaillierte Trainingsanleitungen & Lernvideos. Mit ihnen ist es ganz einfach, Deinem Hund mit viel Spaß und Schritt für Schritt immer wieder neue Tricks und Varianten beizubringen. Denn es ist von Vorteil beim Üben zwischen mehreren Tricks zu wechseln,. Das lockert das Traiing auf und macht Deinem Hund mehr Spaß 🙂

Die Tricks werden über 3 Monate wöchentlich freigeschaltet. Und Du hast weitere 9 Monate Zeit alle Tricks in Ruhe zu lernen und auch mal eine längere Pause zu machen

14 coole Tricks - und 1 Jahr lang tierisch viel Spaß mit Deinem Hund
  1. Schäm Dich – mit der Pfote über die Schnauze wischen
  2. Versteck Dich – den Kopf in etwas hinein und sich so verstecken
  3. Bautz/Peng – auf die Seite legen
  4. Hands up – auf den Rücken legen und die Pfoten in die Luft strecken
  5. die Rolle
  6. Pfote geben
  7. High Five – mit der Pfote Abklatschen an Deiner Hand
  8. Winken
  9. Criss-Cross – beide Pfoten abwechselnd über kreuzen
  10. Skateboard fahren
  11. Die Polonaise – mit den Vorderpfoten an Deinem Po anstehen und mitgehen (plus Variante für kleinere Hunde)
  12. Füße – mit den Pfoten auf den Schuhen stehen und mit Dir mitlaufen oder für große Hunde: Füße verkehrt – dir gegenüber auf den Füßen stehen und mitlaufen (= Füße-Vatiante für Fortgeschrittene und große Hunde) oder als weitere Alternative: Spin Touch – mit zwei Pfoten auf einem Schuh stehen und sich mit Dir auf der Stelle drehen
  13. Back up – rückwärts eine Stufe einen größeren Stein oder mehrere Treppen hochgehen. Gut für die Koordination.
  14. Handstand an einer Wand oder einem Baum

Die Trick-Kiste bietet Dir…

…die Möglichkeit unter Anleitung und durch die Motivation der Gruppe regelmäßiger zu üben. Attraktiv auch, wenn Du gerne Trainingspartner hättest, es bei Dir in der Umgebung aber kein passendes anderes Kurs-Angebot oder Seminare vor Ort gibt.

Zugriff auf alle Lernunterlagen auch unterwegs vom Smartphone aus, um immer auch spontan mal eine kurze Trick-Einheit üben zu können.

Du bekommst Hilfestellung und individuelle Trainings-Tipps für Dich und Deinen Hund, wenn beim Training mal was nicht so klappt, wie gewünscht. Oder Dein Hund so gar nicht verstehen mag, was Du gerade von ihm möchtest.

…freie Zeiteinteilung, einfach von Zuhause aus, wann immer Du Zeit und Lust hast mit Deinem Hund zu Tricksen. Und das in eurem ganz eigenen Tempo. 

Die einzelnen Trickanleitungen werden in den ersten drei Monaten wöchentlich freigeschaltet und Du hast weitere 9 Monate Zeit, um in Ruhe alles zu üben und zu festigen.

Im betreuten Kurs kannst Du Dich mit anderen Teilnehmern austauschen, ihnen und mir Fragen stellen und bekommst auch durch die Videos der anderen Teilnehmer immer wieder neue Inspirationen und weitere Trainingstipps. Freut Euch gemeinsam über eure Trainingserfolge, lernt mit- und voneinander und motiviert Euch gegenseitig dran zu bleiben.

…eine wunderbare Möglichkeit, Deinen Hund auf einfache Art und Weise auch im Alltag mal schnell zwischendurch sinnvoll zu beschäftigen, damit er sich keine eigenen Hobbies sucht.

Gerade an Tagen, an denen Du mal wenig Zeit hast oder draußen absolutes Schmuddelwetter herrscht, ist es ideal, um Deinen Hund vom Kopf her auszulasten. So ist er auch an solchen Tagen ausgeglichen, glücklich und zufrieden

Ihr werdet dabei tierisch viel Spaß haben und Eure Freunde werden staunen :o) Wenige Minuten am Tag oder 2 bis 3 kurze Trainingseinheiten reichen meist schon aus, um schnell große Fortschritte zu erzielen. Schon bald wirst auch  Du in leuchtende Hundeaugen schauen ❤

Im Kurs bekommst Du bei Bedarf individuelle Hilfe und zusätzliche Tipps:

  • Wie Du häufig auftretende Probleme beim Aufbau der Tricks von Anfang an vermeidest.
  • Du lernst, wie Du es schaffst mehr Struktur oder auch Ruhe in Dein Training zu bringen.
  • Wie Du Deinen Hund motivierst, wenn ihn das mit Dir arbeiten bisher manchmal noch nicht so wirklich interessiert.
  • Was Du tun kannst, wenn Dein Hund zu übermotiviert ist, und beim Training immer rumkaspert,
  • und wie ihr alle Tricks und Übungen in Ruhe, Schritt-für-Schritt und mit viel Spaß aufbaut.

Durch das Tricksen und Spielen lernt Dein Hund mit Spaß zu lernen, denn dabei sind wir meistens gut gelaunt. Es macht beiden Freude, da es uns nicht wirklich wichtig ist, ob der Hund es schnell lernt oder nicht. Ganz anders beim klassischen “Komm” oder “Bleib”. Da werden wir viel schneller ungeduldig.

Durch das Üben von Tricks lernt unser Hund, dass es Spaß macht und ihm Vorteile verschafft mit und für uns zu arbeiten. So lernt er auch auch viel schneller und zuverlässiger alle anderen Signale, die ein Hund im Alltag beherrschen sollte.

Was Teilnehmer über meine Onlinekurse sagen:

“Der Aufbau der Übungen war echt klasse und die Videos sehr gut verständlich. Besonders gut gefällt mir, dass du die Übungen in so kleinen Schritten aufbaust und wir Schritt für Schritt mit jeder neuen Übung die Signale in neuer Form wiederholen und generalisieren und sie sich so ganz toll festigen lassen. Die Facebookgruppe und dein Feedback waren für uns enorm wichtig und lehrreich, hätte das nicht missen wollen. Finde es auch echt genial, dass man von dir immer schnell ein Feedback bekommt und nie lange warten muss. Die Fragenrunden sind auch immer ganz toll gewesen. Du hast uns davon überzeugt, dass Online-Kurse echt klasse sind und auch sogar besser als so manch anderer Präsenzkurs sind, wenn man so einen tollen Trainer wie dich hat. Fühlen uns bei dir einfach toll aufgehoben.

Durch dich habe ich gelernt, dass ich mehr auf meinen Bauch hören muss und viel mehr darauf achte, was mir mein Hund zeigt. Daher machen wir die Dinge jetzt einfach so, wie ich glaube, dass es für uns passt und versuche nicht mehr mich nur nach den Vorgaben der Trainer zu richten bzw. mit anderen mithalten zu müssen – es gibt auch andere Wege um ans Ziel zu kommen. Wir hatten so viele Erfolge bei dir im Kurs.

Kiwi und ich sind im Rahmen des Kurses zu einem richtig guten Team geworden und ich habe auch ein tolles Gespür für sie entwickelt, wie ich ihr Sachen zeigen muss und warum sie wie reagiert. Durch die Videoanalysen bin ich schlauer geworden. Hat echt toll geholfen, dass man sich auch selbst sieht und dann die Tipps von dir und den anderen Kollegen besser nachvollziehen kann. Filmen ist echt klasse.

Wir haben so viel von dir gelernt und das wirkt sich in unserer ganzen Beziehung und auch im Alltag aus. Wir sind unendlich dankbar für die Zeit mit dir.

Michi und Kiwi

“Die Videos sind so toll erklärt, so dass es gut nachgemacht werden kann. Es geht in so abwechslungsreichen Schritten weiter, dass man gar nicht merkt wie schnell man voran kommt. Durch die Facebookgruppe war man immer mit den anderen verbunden und ich konnte zeigen, was die junge Maus und ich uns erarbeitet haben. Es war eine ganz nette Gruppe.

Die Fragerunden waren auch immer sehr informativ. Wenn es bei uns Fehler gab, hatte immer ich die Schuld und nicht der Hund. Deine Feedbacks verdienen 1000 💜chen. Sie sind so positiv und motivierend beschrieben selbst die Verbesserungsvorschläge. Sehr ausführlich und mit Geduld da du auch öfter die gleichen Verbesserungsvorschläge machen musstest. Es könnte gut sein, dass sich bei uns sonst Fehler eingeschlichen hätten.

Die Videos der anderen waren auch toll. Man konnte sehen wie die arbeiten, durch deren Feedback von dir hat man noch zusätzliche Tipps bekommen . Man hat sich für die Erfolge der anderen gefreut. Auch guckt man irgendwann, was sie ändern könnten um ein Problem zu lösen.

Hätte nicht gedacht, dass wir in so kurzer Zeit so weit kommen. Vom Gefühl würde ich sagen, dass ich Deine Arbeitsart übernommen habe, da sie für Pepsi richtig ist. Eins weiß ich genau, wir sind zu einem Team zusammen gewachsen. 

Liebe Anja ❣️ es war so schön, hat so viel Spaß gemacht, habe so viel gelernt, haben so viel erreicht, habe dich so lieb gewonnen, bin glaube jetzt schon tot unglücklich wenn wir nicht mehr so eng zusammen arbeiten. Einen ganz großen Dank für diesen tollen voll durchdachten Kurs ❣️ Hätte ich mir nicht vorstellen können, dass ein Online Kurs so gut funktioniert.
Habe mich eigentlich nur rangewagt, weil der Schnupperkurs schon so gut war. Vielen lieben Dank ❣️ ❣️ Gannnzzz liebe Grüße Martina & Pepsi 💕”

Martina und Pepsi

Anjas unermüdlicher Einsatz, ihre präzisen Verbesserungsvorschläge und die wirklich guten und hilfreichen Tipps im Onlinekurs sind einfach nicht mehr zu toppen. Außer mit einem Tagesseminar bei Anja persönlich. Der Austausch mit den anderen Teilnehmern war auch sehr schön, man hat sich miteinander über jeden noch so kleinen Fortschritt gefreut. So konnten wir üben, wenn wir Zeit hatten und waren doch nicht allein. Kommentare zu unseren Fragen und Videos waren immer genau auf den Punkt.

Anja hat das Talent jedem Team die Fragen so zu beantworten, wie das Team es braucht. Sie kann sich wirklich in jedes Team einfühlen. Ich habe mit DaVinci einen Terrier, der Langeweile und ständiges Wiederholen sehr verabscheut und streikt. Durch die vielen verschiedenen Aufgaben kam diese Langeweile aber gar nicht erst auf. Was auch wirklich sehr hilfreich ist, man filmt sich selber und sieht mit Abstand was man da eigentlich tut und sagt. Oft nicht das, was man vermutet hätte.

Ich habe gelernt, auch auf mich besser zu achten. Das ist auch sehr hilfreich für den Alltag, wir konnten uns hier auch sehr verbessern. Nicht zuletzt, weil mir Anja gezeigt hat, was ich tun muss, damit DaVinci auch weiß, was ich von ihm möchte. Seit ich Anjas Ratschläge umsetzte, klappt es immer besser.”

Brigitte und DaVinci

Inhalte des Onlinekurses “Die Trickkiste”:

TIPP: Wenn Du rechts auf den Pfeil klickst, werden Dir weitere Details angezeigt:

Informationen und Seminarunterlagen


Du bekommst
:

  • 3 Monate lang wöchentlich neue Lerneinheiten zu verschiedenen Tricks
  • über 14 detaillierte Trickanleitungen (siehe unten)
  • mit informativen Lernvideos (auch vom Smartphone unterwegs anzusehen)
  • und ausührlichen PDFs mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen (zum mit ins Training oder zum Spazieren gehen nehmen)
  • sowie weitere Trainingsunterlagen und Informationen zu folgenden Themen:

    Clicker, Marker oder Lobwort:
      welche Art zu bestätigen ist die beste für Deinen Hund?
    Passende Belohnungen für Deinen Hund:
      wann Du ihn wie am besten motivierst
    Wortsignale und Sichtzeichen:
      auf was achtet Dein Hund mehr?
    Was Du brauchst fürs Training:
      doch das ist gar nicht viel 🙂

Im betreuten Kurs zusätzlich:

 

  • intensive Betreuung durch Anja und Hilfe bei Fragen zum Training
  • individuelle Trainingstipps speziell für Dich und Deinen Hund (in der Facebookgruppe – und falls Du nicht bei Facebook bist, per Whatsapp oder Mail)
  • 3 Monate  (= 12 x wöchentlich) – Frage- & Antwortrunden per Live-Video
  • 9 weitere Monate (= 9 x monatlich) – Frage- & Antwortrunden per Live-Video
  • Facebook-Community zum Austausch untereinander
  • eine Anleitung zum Videoschnitt mit dem kostenlosen Movie-Maker und anfänglich wenn nötig Hilfe beim Upload deiner Videos auf YouTube, Whatsapp oder Facebook
Welche Tricks stecken in der Trick-Kiste?
  1. Schäm Dich – mit der Pfote über die Schnauze wischen
  2. Versteck Dich – den Kopf in etwas hinein und sich so verstecken
  3. Bautz/Peng – auf die Seite legen
  4. Hands up – auf den Rücken legen und die Pfoten in die Luft strecken
  5. die Rolle
  6. Pfote geben
  7. High Five
  8. Winken
  9. Criss-Cross – beide Pfoten abwechselnd über kreuzen
  10. Skateboard fahren
  11. Die Polonaise – mit den Vorderpfoten an Deinem Po anstehen und mitgehen (plus Variante für kleinere Hunde)
  12. Füße – mit den Pfoten auf den Schuhen stehen und mit Dir mitlaufen und zwei Varianten für große oder fortgeschrittene Hunde: Füße verkehrt “Feet” – dir gegenüber auf den Füßen stehen und mitlaufen und Spin Touch – mit zwei Pfoten auf einem Schuh stehen und sich mit Dir auf der Stelle drehen
  13. Back up – rückwärts eine Stufe einen größeren Stein oder mehrere Treppen hochgehen. Gut für die Koordination.
  14. Handstand an einer Wand oder einem Baum

Wir freuen uns auf Euch!

Ich bin Anja,

Deine kreative Ideenquelle, die dich und deinen Hund mit immer wieder neuen Übungen und individuellen Trainingsansätzen spielend zum Erfolg führt.

Für alle, die es sowohl im Alltag als auch im Hundesport bunt und abwechslungsreich lieben  und mit viel Spass Neues ausprobieren.

Ich bin Anja,

Deine kreative Ideenquelle, die dich und deinen Hund mit immer wieder neuen Übungen und individuellen Trainingsansätzen spielend zum Erfolg führt.

Für alle, die es sowohl im Alltag als auch im Hundesport bunt und abwechslungsreich lieben  und mit viel Spass Neues ausprobieren.

Dein BONUS: bei Buchung des betreuten Kurses

bis Sonntag, den 16. Dezember um 22 Uhr:

GRATIS: Die Bastel- und Trainingsanleitung für das Denkspiel "Die verflixte Flasche"

Es kann so einfach sein, Deinen Hund kreativ zu beschäftigen, ohne großen Aufwand oder Kosten. Im Laden würdest Du für ein solches Denkspiel um die 30 Euro zahlen. Bei der Übung “Die verflixte Flasche” lernt Dein Hund aus einer PET-Flasche geschickt mehrere Täfelchen herauszuziehen, damit am Ende Leckerlis  unten herausfallen. Du bekommst eine detaillierte Bastelanleitung und TIpps und Anregungen, wie Du Deinen Hund diese Aufgabe selbst lösen lassen oder ihn dabei unterstützen kannst. So kommt über den Winter garantiert keine Langeweile auf.

Die Kurstüren schließen wieder am Sonntag,

den 16. Dezember um 22 Uhr:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Immer mit dabei:

14 Tage Geld-zurück-Garantie

ohne wenn und aber, falls Dir die Trick-Kiste doch nicht gefällt. Denn ich möchte zufriedene Teilnehmer in meinen Onlinekursen haben 🙂

Ein ganzes Jahr lang Zugang zu den Kursinhalten

Nach den ersten 12 Wochen weißt, Du, wie Du die einzelnen Tricks Schritt-für-Schritt aufbauen kannst. Manche werden schon klappen, andere brauchen noch etwas Zeit. Daher hast Du auch über die ersten 12 Wochen hinaus weitere 9 Monate Zugriff auf alle Videos und PDFs oder kannst sie Dir herunterladen. Und im betreuten Kurs, hast Du auch  weiterhin die Möglichkeit von mir individuelles Feedback und Hilfe bei Trainings-Problemen zu bekommen und Dich mit den anderen Teilnehmern weiter auszutauschen.

Häufig gestellte Fragen:

Wir sind Anfänger - welche Voraussetzungen muss mein Hund erfüllen?

Es gibt keine speziellen Voraussetzungen zur Teilnahme an diesem Seminar. Es wird alles von Grund auf und Schritt für Schritt erklärt. Und du kannst Dir so viel Zeit lassen wie Dein Hund und Du für die einzelnen Lernschritte brauchen und in Eurem ganz eigenen Tempo üben.

Was brauche ich dazu und wie viel Zeit muss ich einplanen?

An sich nicht viel:

  • gute Laune und Deinen Hund
  • ein bisschen Platz im Wohnzimmer, Garten, auf einer ruhigen Wiese, einem Hundeplatz, einem abgelegenen Parkplatz… oder wo auch immer ihr Lust habt zu üben
  • jeden Tag ein paar Minuten oder ca. ein bis dreimal die Woche 10 – 20 Minuten Zeit, oder auch mehr, wenn ihr Lust habt. Das ist je nach Hund unterschiedlich – manchmal ist weniger mehr :-))
  • Vielleicht ca. 1x pro Woche eine etwas längere Trainingseinheit
  • viele kleine und besonders beliebte Leckerchen, die dein Hund nicht lange kauen muss, zur Bestätigung
  • das Lieblingsspielzeug oder eine besondere, zusätzliche Leckerei als Jackpot, wenn was richtig gut geklappt hat
  • einen kleinen Eimer oder eine Pylone
  • eine Targetscheibe
  • ein Kinder-Skateboard oder ein Blumen- oder Möbelroller

Und vielleicht noch Freunde und deren Hundekumpels. Denn gemeinsam macht es noch mehr Spaß!

Warum Tricktraining als Online-Seminar? Welche Vorteile hat es?

Von Teilnehmern meiner Live-Seminare höre ich immer wieder, dass sie Zuhause im näheren Umkreis keine Möglichkeit finden, mit ihren Hunden neue Tricks zu erlernen und weiterhin regelmäßig unter Anleitung zu üben. Und dass sie, wenn sie es alleine probieren, oft ganz schnell auf Probleme stoßen und nicht weiter kommen. Oder ihnen die Motivation fehlt regelmäßiger zu üben.

Alleine bleibt es leider, der Erfahrung nach, oft beim Wunsch, dem eigenen Hund immer mal wieder einen neuen Trick beizubringen. Viele denken auch: „Mein Hund lernt das bestimmt nie…”. Oder ich höre von Ihnen beim nächsten Seminar bei mir bei der Begrüßungsrunde: “Wir haben seit dem letzten Seminar nicht viel gemacht…Das ist so schade 🙁   

Fast jeder Hund lernt gerne, wenn er die Chance hat zu verstehen, was der Mensch von ihm möchte. Am besten in kleinen Lernschritten und mit viel Bestätigung. Und die meisten haben auch richtig viel Spaß daran.

Oft sind es nur Kleinigkeiten, die Du im Training ändern musst, damit es plötzlich klappt. Auf die man alleine aber meist nicht kommt. Durch den Austausch in der Facebookgruppe und die Feedbacks von mir erkennst Du, dass viele Wege zum Ziel führen und auch andere fleißig und in kleinen Schritten eine Weile üben müssen, bis es klappt. 

Und außerdem, macht es gemeinsam mit anderen viel mehr Freude als alleine 🙂

Ich möchte mit diesem Angebot Menschen und ihren Hunden den Einstieg ins Tricktraining in einer Gruppe von Gleichgesinnten ermöglichen und dazu beitragen, dass sie ganz viel Spaß zusammen haben. Und Anregungen geben, wie Du das Training immer wieder variieren und möglichst abwechslungsreich gestalten kannst, damit.

So kommt garantiert keine Langeweile auf! Ich freue mich, wenn Ihr dabei seid! Eure Anja mit Merlin, Malouk und Milino

Bringt mir ein Präsenzseminar nicht mehr? Das wäre doch günstiger?

Die Erfahrung meiner Onlinekursteilnehmer zeigt, dass die Teilnahme an einem über einen längeren Zeitraum begleiteteten Kurs viel schneller und nachhaltiger zum Erfolg führt als der Besuch mehrerer Kurse oder Seminare vor Ort. Denn zwischen den Kursstunden oder auch Seminaren hast Du keine Möglichkeit spontan und über einen längeren Zeitraum regelmäßig Feedback und Trainingstipps zu bekommen.

Den gleichen Lernfortschritt, den Du mit der Trick-Kiste erzielen kannst, durch die Teilnahme an regelmäßigen Gruppenkursen, Wochenendseminaren oder Seminarwochen vor Ort zu erreichen, kostet Dich in der Regel MEHR ZEIT UND GELD. Warum ist das so? Nach einem 2-Tages-Wochenendseminar oder einer Seminarwoche fährt man meist voller Tatendrang und mit vielen neuen Übungen und Ideen im Gepäck nach Hause. Doch in der Zeit danach scheitert es alleine oft bei der Umsetzung. Man bleibt nicht regelmäßig dran oder es tauchen Fragen auf und man kommt irgendwie nicht weiter. Wie war das nochmal mit dem Übungsaufbau… es wurde im Seminar gezeigt, aber Du kannst Dich nicht mehr genau erinnern 🙁 Und irgendwie ist das bei Deinem Hund inzwischen auch alles ganz anders. Also auf zum nächsten Seminar? Das geht mit der Zeit ganz schön ins Geld… und viel mehr Zeit kostet es auch. Denn dann kommen meist auch noch Fahrt- und Übernachtungskosten hinzu.

Mit einem begleitenden Onlinekurs mit individueller Betreuung ist es viel leichter dran zu bleiben und Fehler können sich erst gar nicht entwickeln. So schleichen sich ungünstige Verhaltensweisen (von DIR und DEINEM HUND) erst gar nicht ein und müssen nicht mühsam wieder abtrainiert werden. Und Du kannst Dir alle PDFs und vor allem die Demo-Videos im Detail so oft immer wieder ansehen, wie Du magst. Und üben, wann immer Du Zeit und Lust hast.

Du kannst mit dem Onlinekurs wirklich viel Geld und Zeit sparen und kommst viel schneller und mit viel Spaß zum gewünschten Ziel. Vorausgesetzt, dass Du es auch wirklich möchtest, Dich von der Gruppe mit tragen und motivieren lässt und mehr oder weniger regelmäßig übst, Videos einreichst und Dir individuelles Feedback und Trainingstipps holst. Doch auch von Teilnehmern die nicht  so regelmäßig üben und sich am Austausch auch weniger aktiv beteiligen höre ich, dass sie von den Videos der anderen und den Tipps, die ich dazu und in den Aufzeichnungen der Fragerunden gebe sehr profitieren. Sie kommen etwas langsamer voran aber auch stetig Schritt-für-Schritt weiter. Dadurch, dass Du auch nach Kursende noch weitere neun Monate Zugriff auf alle PDFs und Videos hast, ist Lernen im eigenen Tempo möglich oder mal eine Pause zu machen, wenn anderes gerade wichtiger ist.

Kann ich später noch upgraden zu einem größeren Kurs?

Wenn Du Dir noch unsicher bist, welchen Kurs Du nehmen sollst, kannst Du auch erst mit dem Selbstlermkurs beginnen.

  • Es ist möglich später gegen den Aufpreis von 120 Euro noch vom Selbstlernkurs zum betreuten Kurs zu wechseln. Jetzt im Angebot kostet das Betreuungspaket nur 100 Euro Aufpreis auf den Selbstlernkurs.

    Die Teilnehmer, die in meinen Onlinekursen in den betreuten Gruppen aktiv dabei sind, Videos einstellen und ihre Fragen stellen und auch verfolgen, wie die anderen Teams vorwärts kommen und was ich ihnen als Feedback gebe, kommen viel schneller zum erwünschten Erfolg, da sich kleine Fehler erst gar nicht einschleichen. Denn meist liegt es an uns, wenn etwas nicht klappt wie gewünscht. Das kann man die unbewusste Körpersprache sein oder die Art und Weise der Bestätigung, die manchmal zu einem ungünstigen Zeitpunkt erfolgt, was einem selbst nicht auffällt. Es ist wie in einer regelmäßigen Trainingsgruppe und man kann sowohl die eigenen als auch die Lernerfolge der anderen mitverfolgen. Und durch die eigenen Videos wird einem auch selbst vieles bewusster, was den ehemaligen Teilnehmern auch langfristig und über den Kurs hinaus eine große Hilfe ist. Und die Gruppe motiviert auch sehr, so dass die Teilnehmer viel regelmäßiger üben, da jeder auch gerne ein Video einstellen mag.

  • Es ist auch möglich die Betreuungszeit über den Kurs hinaus zu verlängern, wenn Du noch mehr Zeit brauchst und weiter von mir unterstützt werden möchtest. Das wird von einigen gerne genutzt, um weiter im Austausch sein zu können. 
Ist auch Ratenzahlung möglich?

Ja, auf Wunsch ist auch Ratenzahlung möglich. Du kannst vor dem Abschluss des Kaufs auswählen, ob Du den Seminarbeitrag als Einmalzahlung oder lieber in drei Raten bezahlen möchtest.

Gibt es weitere Vorteile welche sich durch die Teilnahme an diesem Online- Kurs ergeben können?

Teilnehmer berichten immer wieder:

  • Dass durch die detaillierten Anleitungen weniger Fehler beim Training passieren und dein Hund lernt, dass es Spaß macht und ihm Vorteile bringt mit Dir zusammen zu arbeiten und so lernt er dann meist auch viel schneller, zuverlässiger und mit viel Freude alle anderen Signale, die ein Hund im Alltag können sollte.
  • durch die gemeinsamen Erfolge „Schritt-für Schritt“, werdet ihr ganz schnell zu einem immer besseren Team zusammen wachsen.
  • Du wirst interessanter für deinen Hund. Kunden erzählen mir oft, dass ihr Hund immer aufmerksamer wird und sich auch besser abrufen lässt, seit sie ab und an auch während der Spaziergänge mal just for fun ein paar einfache Tricks abfragen. Zum Beispiel “Touch” auf großen Steinen am Wegesrand oder Bäume gezielt umrunden.
  • Das Tricktraining hat auch allgemein ganz viele positive Auswirkungen auf den Alltag. Auch wenn Du es nur einfach just for fun betreibst. Dein Hund wird im Freilauf immer besser auf Dich und auch mit Freude auf Deine Signale achten.
  • Insbesondere unsichere und ängstliche oder Hunde, die sich leicht ablenken lassen profitieren ebenfalls sehr vom Online-Training zu Hause. Das wirkt sich allgemein sehr positiv auf sie aus. Die Erfahrung machte ich mit meinem rumänischen Mischling „Mogli“ aus dem Tierschutz und wurde mir von Teilnehmern schon mehrfach bestätigt.
  • Tricks über einen Online-Kurs zu lernen, bringt dir den besonderen Vorteil, dass du ganz bequem von Zuhause aus und mit Hilfe einer Anleitung mit Deinem Hund trainieren kannst, wann immer Du Zeit und Lust hast. Und dennoch nicht alleine übst, Fragen stellen kannst und Feedback bekommst.
  • Gerade an Tagen, an denen Du mal wenig Zeit hast, um auf den Hundeplatz zu fahren oder es regnet, zu heiß oder zu kalt ist, kannst Du Deinen Hund mit kleinen Übungen zu Hause kurz beschäftigen, um ihn vom Kopf her auszulasten, damit er ausgeglichen, glücklich und zufrieden ist.
  • Dein Hund wird die Abwechslung und die neuen Herausforderungen lieben und dabei sicher mindestens so viel Spaß haben, wie Du.
  • Wenige Minuten am Tag reichen schon, um schnell große Fortschritte zu erzielen. Und Eure Freunde werden staunen :o)

Noch mehr Kundenstimmen:

"Es macht sowas von Laune und Spaß, dank deiner gut nachzuvollziehenden Tipps hat Nala überhaupt keine Angst mehr vor dem Ball und schiebt mit ganz viel Freude. Mir fehlten vorher oft die Ideen. Nun haben wir einen Plan und können immer wenn es passt mal eben ein paar Übungen einbauen. So kommt Struktur, viel mehr Spaß und Motivation dazu."

Karoline und Nala

Teilnehmerin des Treibball-Online-Beginner-Pakets mit Coaching

"Für mich war es das erste Online-Seminar und ich bin begeistert! Keine Fahrerei, man ist Wetter-unabhängig, hat für die einzelnen Lernschritte mehr Zeit als bei einem Wochenend-Seminar, hat alles auf Video und kann später nochmal nachschauen..... usw..... 🙂 "

Stephanie und Edgar

Teilnehmerin des Treibball-Online-Beginner-Pakets mit Coaching

"Ich bin begeistert wie ruhig und konzentriert Filou inzwischen arbeiten kann, seit wir von Dir an die Hand genommen wurden. Habe dabei auch gemerkt, dass ich durch den Kurs disziplinierter mit ihm geübt habe. Durch die Videos habe ich selbst einige Fehler bei mir entdecken können. Mir hat unheimlich gut gefallen, wie Du in Deinem Feedback auf jeden individuell eingegangen bist und für jeden lobende und aufmunternde Worte gefunden hast."

Sabine und Filou

Teilnehmerin der Treibball-Masterclass – Sommer 2018

"Ich kann meinen Hund inzwischen auf Entfernung und mit meiner Körpersprache lenken, er achtet mehr auf mich und ist ruhiger geworden. Besonders gut gefallen mir Deine Geduld und dass ich langsam und in meinem Tempo Treibball lernen kann. Ich freue mich auf jeden Fall auf neue Kurse. Du machst das richtig super. Vielen Dank Liebe Anja."

Corinna und Jimmy

Teilnehmerin des Treibball-Beginner-Pakets mit Coaching

"Bei dir hab ich auch endlich die Kreativität als Kunde gefunden, die meine Trainerkollegen und eigenen Kunden so an meiner Arbeit schätzen. Für mich hat alles gepasst."

Martina und Shiloh

Teilnehmerin der Treibball-Challenge 2016/17 mit dem Motto “Urlaubsziele”

"Der Treibball-Online-Kurs war toll und hat uns richtig viel gebracht, auch wenn ich noch nicht bis zum Ende gekommen bin. Die Lektionen habe ich ja noch und kann ja trotzdem noch weiter trainieren."

Christa und Jacko

Teilnehmerin der Treibball-Masterclass mit Coaching

"Man merkt, dass du mit Leib und Seele dabei bist und sehr viel Zeit dafür investierst. Dafür meinen größten Respekt. Für mich kam es auch hauptsächlich auf die Ideen fürs Training an und davon hast du mir reichlich geliefert. Nochmal vielen Dank."

Marion und Yuki

Teilnehmerin der Treibball-Masterclass mit Coaching