Treibball Online Beginner Seminar

Treibball lernen leicht gemacht

Grundlagen 1 und 2 – auch mit 3 bzw. 6 Monaten Betreuung und individuellen Trainingstipps speziell für Dich und Deinen Hund.

Direkt zur Anmeldung

Treibball Online Beginner Seminar

Treibball lernen leicht gemacht
Direkt zur Anmeldung

Lerne die bunte Welt des Treibballs kennen

Möchtest Du…

  • mit Deinem Hund viel Spaß haben und immer wieder neue Beschäftigungs- und Spielideen ausprobieren ?
  • deinen Hund sinnvoll beschäftigen, körperlich und geistig auslasten, und das möglichst ohne ihn auf ein hohes Erregungslevel zu bringen oder seine Gelenke zu belasten ?
  • eine gemeinsame Aufgabe finden, die möglichst Koparbeit aber auch etwas Action vereint ?
  • dass Dein Hund auch im Alltag und beim Spazieren gehen mehr auf Dich und Deine Signale achtet und Du ihn auch auf Distanz jederzeit mit Wortsignalen und Sichtzeichen gezielt lenken und stoppen kannst ?
  • deinen Hund zum kontrollierten Bälle schieben motivieren und dass er auch lernt, sie gezielt zu lenken und zu dir zu schieben ?
  • Spass haben beim Impulskontrolle üben ?
  • Ideen für immer wieder neue kreative Treibball – Spielereien, ohne großen Aufwand ?
  • und vielleicht sogar, dass Dein Hund lernt, bis zu 3, 6 oder 8 Treibbälle kontrolliert in ein Tor zu schubsen, wie an einem Turnier ?

Mein Online-Seminar bietet Dir…

die Möglichkeit unter Anleitung und regelmäßig zu üben, auch wenn es bei Dir in der Umgebung noch keine Treibball-Trainigs-Angebote oder Seminare gibt. Sowie Hilfestellung und individuelle Trainings-Tipps für Dich und Deinen Hund, wenn beim Treibball-Training mal was nicht so klappt, wie gewünscht. Oder Dein Hund gar versucht seine eigenen Ideen zu verwirklichen, die Dir und den Bällen nicht immer gefallen.

Und das einfach von Zuhause aus, wann immer Du Zeit und Lust hast. Du kannst Dich zudem mit anderen Teilnehmern austauschen, ihnen und mir Fragen stellen und immer wieder neue Inspirationen und weitere Trainingstipps bekommen. Dich gemeinsam über eure Trainingserfolge freuen und auch voneinander lernen und sich gegenseitig motivieren dran zu bleiben.

Das Treibball-Training lässt sich wunderbar abwechslungsreich und vielseitig gestalten und für alle Hunde anpassen. Und ergänzt sich auch wunderbar mit anderen Sportarten oder lässt sich mit diesen kombinieren, wie zum Beispiel mit dem Agility, Longieren, Trickdogging, Dummy- oder Nasenarbeit. So dass Du mit Deinem Hund immer wieder Neues ausprobieren und lernen kannst.

Treibball – ein Sport für jeden Hund

Es geht beim Treibball um gemeinsame Beschäftigung und kommunikatives Miteinander auch auf große Entfernung. Das Ziel ist immer nur gemeinsam zu erreichen. Es lastet Deinen Hund körperlich und geistig aus und fördert die Konzentration und Impulskontrolle. Und richtig aufgebaut, auch ohne ihn auf ein hohes Erregungslevel zu bringen oder seine Gelenke zu belasten.

Treibball kann unabhängig von Alter, Größe und Rasse gespielt und auch an kleine Hunde angepasst werden.

Du kannst bereits im Welpen- und Junghundalter mit ersten spielerischen Übungen beginnen und auch für ältere Hunde oder welche mit einem Handicap ist es eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit.

Ideal auch für Hunde, die alters- oder verletzungsbedingt, kein Agility mehr machen dürfen oder nicht mehr so fit sind. Wenn Du deinen Hund nicht mehr Springen lassen möchtest, ist Treibball eine tolle Alternative mit neuen Aufgaben die Kopfarbeit aber auch etwas Action für bisher aktiv und sportlich geführte Hunde vereint.

Dieses bunte Treibball-Potpourri zeigt Dir, was alles möglich ist…

Inhalte der beiden Treibball-Online-Seminare:

Du kannst wählen zwischen den beiden Treibball-Online-Beginner-Seminaren (Treibball-Grundlagen 1mit allen Basisübungen für absolute Anfänger) und (Treibball-Grundlagen 2 für leicht Fortgeschrittene, die die Übungen vom Seminar Grundlagen 1 (siehe unten) schon kennen und können oder schon mal auf einem Seminar bei mir waren und bereits Gelerntes vertiefen und weiter ausbauen wollen) oder dem Gesamt-Paket – Treibball-Grundlagen 1 und 2 in Kombination.

Beide Seminare sind sowohl als Selbstlernkurs mit 3 Frage & Antwortunden oder mit 3 bzw. 6 Monaten intensiver und individueller Betreuung (siehe unten) buchbar.

Lerne die bunte Welt des Treibballs kennen – einfach just for fun, um den Einstieg in diese tolle und abwechslungsreiche Sportart oder Treibball Freestyle und die Treibball Challenges zu finden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Treibball noch ganz neu für Dich ist, Du gerade erst mit dem Treibball-Minikurs begonnen hast oder ob Du früher schon mal mit Treibball angefangen hast, aber nicht so recht weiter kamst.

TIPP: Wenn Du rechts auf das   +   Zeichen klickst, werden Dir weitere Details angezeigt:

Allgemeine Informationen und Seminarunterlagen
  • Clicker, Marker oder Lobwort
  • Die passende Belohnung für Deinen Hund
  • Wortsignale und Sichtzeichen
  • Spielfeldaufbau an Turnieren
  • Treibball-Vokabelliste
  • Was Du brauchst fürs Training
  • Tipps für Trainings-Zubehör und die Wahl der richtigen Ballgröße
  • eine Anleitung zum Videoschnitt mit dem kostenlosen MovieMaker und anfänglich wenn nötig Hilfe beim Upload deiner Videos auf YouTube oder Facebook
Inhalte - Seminar: Grundlagen 1

8 wöchentliche Module, meist mit mehreren Lektionen, wie zum Beispiel:

  • Die Signale: Stups“ (einen Gegenstand mit der Nase berühren), „Warte“ und „Weiter
  • Gegenstände und einen Ball mehrfach an und zu Dir stupsen – „Schieb
  • Das Umrunden von Gegenständen – „Around“ (im Uhrzeigersinn) und „Circle“ (gegen den Uhrzeigersinn)
  • Aufbau des Signals „Anker“ – (begib dich hinter einen großen Gegenstand mir direkt gegenüber, schau mich an und warte aufs nächste Signal)
  • Beginn mit dem Bodentarget – Übung „Touch“  (zu einer Targetscheibe am Boden laufen und sich mit zwei Vorderpfoten ruhig darauf stellen und auf das nächste Signal warten)
  • die Kombination von „Touch und Schieb“
  • Ruhige und dynamische Übungen im Wechsel, verschiedene Übungen zur Kombination der Signale „Around“, „Circle“, „Touch“, „Warte“ und „Schieb“
  • Bälle fester aus dem Laufen heraus anstupsen und dabei weiterhin zuhören
  • Bälle immer von hinen anstupsen lernen
  • Die Richtungs-Signale „Vor“, „Touch“, „Rechts“ und „Links“
  • „Around“ und „Circle“ in Form von Schleifen und Achtern
  • die Abfolge: „Vor, Touch, (Anker) und Schieb“ und mehrere Bälle in Folge schieben
  • Übungen, die alle wichtigen Basics beinhalten: „Vor“, „Touch“, Dirigieren nach „Rechts“ und „Links“, den „Anker“, „Warten“ und das Bälle schieben
Inhalte - Seminar: Grundlagen 2

8 wöchentliche Module, meist mit mehreren Lektionen, wie zum Beispiel:

  • Spielerisches Festigen der Basis-Übungen und der Signale „Vor“, „Rechts“, „Links“, „Around“ und „Circle“ in immer wieder wechselnden Aufgaben und die Übungen immer wieder neu kombinieren (in Richtung Treibball-Freestyle und Challenges)
  • Weitere Trainings-Tipps für die Übung „Anker“
  • „Touch“ und „Anker“ sicher unterscheiden lernen
  • „Anker“, „Around“ und „Circle“ im Wechsel…
  • „Anker“, „Warten“ und das Bälle schieben
  • Wiederholen der Signale „Anker“, „Vor“, „Rechts“ und „Links“
  • Möglichkeiten das Lenken der Bälle zu fördern
  • Ballgefühl, Geschicklichkeit
  • Beginn der Tororientierung
  • Festigen des Übungsaufbaus „des Klassikers“ und weitere Varianten
  • Üben der Impuls- und Signalkontrolle, sowie des Zuhörens
  • Festigen des Signals „Anker“ im Zusammenhang mit einer Vorübung für den späteren ‚Outrun‘ an die Spitze eines Balldreiecks
  • Festigen der Sicht- und Hörzeichen
  • Anker-Übung ohne Targets und ohne Sichtzeichen (Vokabeltraining)
  • wechselnde Übungen an einem Balldreieck
  • Steigerung der Distanz und Varianten aus immer größerer Distanz üben
  • Treiben von drei Bällen in Folge
  • Verschiedene Treibball-Spielereien 🙂
Optional: Betreuung und individuelles Feedback, persönliche Traininings-Tipps und Hilfestellung bei Problemen

Optional hinzubuchbar:

3 oder 6 Monate intensiver Austausch und individueller Betreuung mit persönlichem Feedback, Trainings-Tipps und Hilfestellung durch mich und die anderen Teilnehmer in einer exclusiven Facebook-Gruppe. Dort kannst Du Videos von Deinem Training posten, Fragen stellen, wenn was mit deinem Hund nicht so klappt, wie gewünscht oder bei auftauchenden Problemen. Ich antworte Dir im Kommentar oder in 14-tägigen Live-Interviews in der Gruppe.

Bonus - die Treibball-Challenge-Übung "das Herz"
  • Du bekommst zusätzlich die beliebte Treibball-Challenge-Übung „das Herz“ im Wert von 20 Euro gratis dazu. 
  • Inklusive Trainings-Anleitung: mit Demo-Video, Video-Anleitung für den Aufbau – Schritt-für-Schritt und einem Spickzettel fürs Trainiing (PDF)

Wir freuen uns auf Euch!

Ich bin Anja,

Deine kreative Ideenquelle, die dich und deinen Hund mit immer wieder neuen Übungen und individuellen Trainingsansätzen spielend zum Erfolg führt.

Für alle, die es sowohl im Alltag als auch im Hundesport bunt und abwechslungsreich lieben  und mit viel Spass Neues ausprobieren.

Was meine Kunden sagen:

"Bei dir hab ich auch endlich die Kreativität als Kunde gefunden, die meine Trainerkollegen und eigenen Kunden so an meiner Arbeit schätzen. Für mich hat alles gepasst."

Martina und Shiloh

Teilnehmerin der Treibball-Challenge 2016/17 mit dem Motto „Urlaubsziele“

"Wir haben nicht nur tolle Tricks gelernt, sondern auch wertvolle Anregungen für die weitere Zusammenarbeit unseres Mensch-Hund-Teams erhalten."

Marion und Sam

Teilnehmer des Seminars „Bunte Woche“ im Seehotel Moldan im September 2016

"Es macht sowas von Laune und Spaß, dank deiner gut nachzuvollziehenden Tipps hat Nala überhaupt keine Angst mehr vor dem Ball und schiebt mit ganz viel Freude."

Karoline und Nala

Teilnehmer des Treibball-Online-Anfänger-Seminars 2014/15

"Und auch mir konnte sie helfen!!! Am Ende der Woche konnte Smilla einen Ball „schubsen“ und arbeiten, ohne gleich den ganzen Nachbarort wissen zu lassen, dass wir jetzt auf dem Platz sind."

Sylvia und Smilla
(Agility-Trainerin und Richterin)

Seminarwoche „Treibball“ im Seehotel Moldan 2016

"Für mich war es das erste Online-Seminar und ich bin begeistert! Keine Fahrerei, man ist Wetter-unabhängig, mehr Zeit für die einzelnen Lernschritte, man kann alles später nochmal nachschauen, usw."

Stephanie und Edgar

Teilnehmer des Treibball-Online-Anfänger-Seminars

Bei Buchung bis Mittwoch, 11. April um 22 Uhr gratis dazu: den Online-Kurs: „die Treibball-Challenge – Karo Herz, Pik und Kreuz“ im Wert von 79 Euro

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Kursstart des Seminars Grundlagen 1 ist am 12. April 2018

Das Folgeseminar Grundlagen 2 beginnt am 7. Juni 2018 und kann noch
bis 11. April zum Frühbucherpreis gebucht werden (siehe weiter unten)

Immer mit dabei:

14 Tage Geld-zurück-Garantie

ohne wenn und aber, falls Dir das Seminar doch nicht gefällt

dauerhafter Kurszugang

auch über den Kurszeitraum hinaus, inklusive eventueller künftiger Kurs-Updates

Die Treibball-Challenge-Übung: "Das Herz"

im Wert von 20 Euro als Bonus gratis dazu

Häufig gestellte Fragen: 

Wir sind Anfänger - welche Voraussetzungen muss mein Hund erfüllen?

Es gibt keine Voraussetzungen zur Teilnahme an diesem Seminar. Es wird alles von Grund auf und Schritt für Schritt erklärt. Und du kannst Dir so viel Zeit lassen wie Dein Hund und Du für die einzelnen Lernschritte brauchen und in Eurem ganz eigenen Tempo üben.

Was brauche ich dazu und wie viel Zeit muss ich einplanen?

An sich nicht viel:

  • gute Laune und Deinen Hund
  • ein bisschen Platz im Wohnzimmer, Garten, auf einer ruhigen Wiese, einem abgelegenen Parkplatz… oder wo auch immer ihr Lust habt zu üben
  • ein bis dreimal die Woche 10 – 20 Minuten Zeit. Das ist je nach Hund unterschiedlich – oft ist weniger mehr :-))
  • ab und an mal eine etwas längere Trainingseinheit, insbesondere wenn es ab Modul 5 etwas komplexer wird.
  • viele kleine und besonders beliebte Leckerchen, die dein Hund nicht lange kauen muss, zur Bestätigung
  • das Lieblingsspielzeug oder eine besondere, zusätzliche Leckerei als Jackpot, wenn was richtig gut geklappt hat
  • verschiedene Gegenstände zum mit der Nase anstupsen. 
  • anfangs einen, später bis zu drei Bälle
  • 3 Targetsscheiben
  • etwas größere Objekte, die sich zum Umrunden üben eignen

Und vielleicht noch Freunde und deren Hundekumpels. Denn gemeinsam macht es noch mehr Spaß!

Warum Treibball als Online-Seminar?

Ich möchte mit diesem Angebot ganz vielen Menschen und ihren Hunden den Einstieg ins Treibball spielen ermöglichen und dazu beitragen, dass sie ganz viel Spaß zusammen zu haben. Und auch Anregungen geben, wie Du das Training immer wieder variieren und möglichst abwechslungsreich gestalten kannst. Denn es hat auch so viele positive Auswirkungen auf den Alltag. Auch wenn Du es nur einfach just for fun betreibst. Dein Hund wird im Freilauf immer führiger und mit Freude auf Deine Signale achten. Auch in größerer Entfernung. So dass mit etwas Übung Begegnungen mit Joggern, Radfahrern und Co bald schon zum reinsten Vergnügen werden.

Von Teilnehmern meiner Seminare höre ich auch immer wieder, dass sie im näheren Umkreis keine Möglichkeit finden, mit ihren Hunden Treibball zu erlernen und regelmäßig unter Anleitung zu üben. Und dass sie, wenn sie es alleine probieren, oft ganz schnell auf Probleme stoßen und nicht weiter kommen.

Und so bleibt es leider oft beim Wunsch, dem eigenen Hund Treibball beizubringen. Und sie denken: „Mein Hund lernt das bestimmt nie…“. Aber das stimmt nicht! Fast jeder Hund lernt gerne, wenn er die Chance hat zu verstehen, was der Mensch von ihm möchte. Am besten in kleinen Lernschritten und mit viel Bestätigung. Und die meisten haben auch richtig viel Spaß daran.

Oft sind es nur Kleinigkeiten, die Du im Training ändern musst, auf die man alleine aber meist nicht kommt.

Durch den Austausch in der Facebookgruppe erkennst Du, dass viele Wege zum Ziel führen und auch andere fleißig und in kleinen Schritten eine Weile üben müssen, bis es klappt. 

Und außerdem, macht es gemeinsam mit anderen viel mehr Freude als alleine! 

Ich freue mich, wenn Ihr dabei seid!

Eure Anja mit Merlin, Malouk und Milino

    Welche Vorteile können sich durch diesen Kurs zusätzlich ergeben?

    Teilnehmer berichten immer wieder:

    • Dass durch die detaillierten Anleitungen weniger Fehler beim Training passieren und Dein Hund lernt, dass es Spaß macht und ihm Vorteile bringt mit Dir zusammen zu arbeiten und so lernt er dann meist auch viel schneller, zuverlässiger und mit viel Freude alle anderen Signale, die ein Hund im Alltag können sollte.
    • durch die gemeinsamen Erfolge „Schritt-für Schritt“, werdet ihr ganz schnell zu einem immer besseren Team zusammen wachsen.
    • Du wirst interessanter für deinen Hund. Kunden erzählen mir immer wieder, dass ihr Hund immer aufmerksamer wird und sich auch besser abrufen lässt, seit sie ab und an auch während der Spaziergänge mal just for fun ein paar Treibball Basisübungen abfragen. Zum Beispiel „Touch“ auf großen Steinen am Wegesrand oder Bäume gezielt umrunden.
    • Insbesondere unsichere und ängstliche oder Hunde, die sich leicht ablenken lassen profitieren ebenfalls sehr vom Online-Training zu Hause. Das wirkt sich allgemein sehr positiv auf sie aus. Die Erfahrung machte ich mit meinem rumänischen Mischling „Mogli“ aus dem Tierschutz und wurde mir von Teilnehmern schon mehrfach bestätigt.
    • Treibball über einen Online-Kurs zu lernen, bringt dir den besonderen Vorteil, dass du ganz bequem von Zuhause aus und mit Hilfe einer Anleitung mit Deinem Hund trainieren kannst, wann immer Du Zeit und Lust hast. Und dennoch nicht alleine übst, Fragen stellen kannst und Feedback bekommst.
    • Gerade an Tagen, an denen Du mal wenig Zeit hast, um auf den Hundeplatz zu fahren oder es regnet, zu heiß oder zu kalt ist, kannst Du Deinen Hund mit kleinen Übungen zu Hause kurz beschäftigen, um ihn vom Kopf her auszulasten, damit er ausgeglichen, glücklich und zufrieden ist.
    • Dein Hund wird die Abwechslung und die neuen Herausforderungen lieben und dabei sicher mindestens so viel Spaß haben, wie Du.
    • Wenige Minuten am Tag reichen schon, um schnell große Fortschritte zu erzielen. Und Eure Freunde werden staunen :o)