Treibball Online Kurs B - Bleib am Ball und werdet zu Ballkünstlern

Beim Treibball spielend immer besser werden - Kursstart 05. Oktober 2020

Hab noch mehr Spaß mit Deinem Hund und abwechlsungsreichen Übungen und Spielen, die auch im Alltag und beim Spazieren gehen nutzbar sind.

Treibball Online Kurs B - Bleib am Ball

Beim Treibball spielend immer besser werden - Nächster Kursstart 05. Oktober 2020

Durch Treibball zum tierisch tollen Team

Du möchtest mit Deinem Hund beim Treibball noch mehr Spaß haben:

  • Euch hat das Treibball-Fieber bereits gepackt – und ihr wollt weiter dazu lernen und sucht neue Aufgaben
  • Du bist auf der Suche nach weiteren variantenreichen Spielideen, um Eure Treibball-Kenntnisse weiter auszubauen
  • Dein Ziel ist es mit Deinem Hund zu einem immer besseren Team zu werden
  • Dein Hund soll zum Beispiel lernen, die Bälle gezielter zu lenken und auf größerer Distanz zu arbeiten und anderes mehr
  • Du möchtest Deine Körpersprache und Signalgebung verbessern, damit Dein Hund Deine Wortsignale und Sichtzeichen noch besser versteht – was auch im Alltag hilfreich ist
  • Dein Hund soll verstehen, dass der Ball immer INS TOR soll und dass das immer zuverlässiger klappt 🙂
  • Undf Ihr wollt auch lernen, mehrere Bälle in einer bestimmten Reihenfolge oder auf immer wieder andere Art und Weise zu spielen.

Meine Treibball-Online-Seminare bieten Dir…

die Möglichkeit unter Anleitung und regelmäßig zu üben, auch wenn es bei Dir in der Umgebung noch keine Treibball-Trainings-Angebote oder Seminare gibt.

Oder auch Hilfestellung und individuelle Trainings-Tipps für Dich und Deinen Hund, wenn beim Treibball-Training mal was nicht so klappt, wie gewünscht. Oder Dein Hund gar versucht seine eigenen Ideen zu verwirklichen, die Dir und den Bällen nicht immer gefallen.

Und das einfach von Zuhause aus, wann immer Du Zeit und Lust hast. Du kannst Dich mit anderen Teilnehmern austauschen, ihnen
oder auch mir Fragen stellen und bekommst auch durch die Videos der anderen Telnehmer immer wieder neue Inspirationen und weitere Trainingstipps und Anregungen.

Freut Euch gemeinsam über eure Trainingserfolge, lernt mit- und voneinander und motiviert Euch gegenseitig dran zu bleiben.

Das Treibball-Training lässt sich sehr abwechslungsreich und vielseitig gestalten und für jeden Hund individuell anpassen.

Es ergänzt sich auch wunderbar mit anderen Sportarten oder lässt sich mit diesen kombinieren, wie zum Beispiel mit dem Agility, Longieren, Trickdogging, Dummy- oder der Nasenarbeit. So können Dein Hund und Du immer wieder Neues ausprobieren und lernen. Langeweile war gestern 🙂

Du bekommst im Kurs Schritt-für-Schritt-Anleitungen:

  • Zum Festigen aller Basis-Übungen des Anfängerkurses und weiterer Signale und Übungen in variantenreichen Aufgaben
  • Du lernst, wie Du die Übungen immer wieder neu kombinierst – auch in Richtung Treibball-Freestyle und Challenges oder zur Vorbereitung auf Turniere
  • Und bekommst weitere Trainings-Tipps für die Übung „Anker“ und Möglichkeiten wie Dein Hund lernt, das Lenken der Bälle zu verbessern
  • Ihr übt weiter an der Impuls- und Signalkontrolle, sowie des Zuhörens und festigt spielerisch alle Sicht- und Hörzeichen

 

Du erhältst spielerische Übungen zur Vergrößerung der Distanz, die auch das Ballgefühl, Geschicklichkeit und die Tororientierung fördern. Es gibt immer wieder wechselnde Übungen und weitere Trainings-Varianten mit mehreren Bällen oder auch mal anderen Elementen, sowie verschiedene Treibball-Spielereien.

Der Spaß und das spielerische Lernen stehen im Vordergrund. Denn der Weg ist das Ziel, ganz egal, ob Du mit Deinem Hund „nur“ just for fun“ Treibball spielen möchtest, oder eventuell auch mal an einem Turnier starten möchtest. Nach diesem Kurs seid ihr für alles bestens vorbereitet – auch für meine abwechslungsreichen und sehr beliebten Treibball Challenges.

Was Teilnehmer über die Kurse sagen:

„Der Aufbau der Übungen war echt klasse und die Videos sehr gut verständlich. Besonders gut gefällt mir, dass du die Übungen in so kleinen Schritten aufbaust und wir Schritt für Schritt mit jeder neuen Übung die Signale in neuer Form wiederholen und generalisieren und sie sich so ganz toll festigen lassen. Die Facebookgruppe und dein Feedback waren für uns enorm wichtig und lehrreich, hätte das nicht missen wollen. Finde es auch echt genial, dass man von dir immer schnell ein Feedback bekommt und nie lange warten muss. Die Fragerunden sind auch immer ganz toll gewesen. Du hast uns davon überzeugt, dass Online-Kurse echt klasse sind und auch sogar besser als so manch anderer Präsenzkurs sind, wenn man so einen tollen Trainer wie dich hat. Fühlen uns bei dir einfach toll aufgehoben.

Ich besuche mit meinen Wauzis auch andere Kurse in anderen Bereichen und da klappt das Training nicht so gut bzw. waren wir in letzter Zeit schon wieder etwas gefrustet. Wie wir intensiv Treibball geübt haben, waren Kiwi und ich wieder ein Team und sie hatte echt Spaß am Training und war voll motiviert dabei.

Signale aus Treibball, wie das Around und Circle, Target, Stupsen, Schieben, etc. funktionieren mittlerweile so super mit diversen Gegenständen, in diversen Positionen und auf Distanz. So werd ich das auch mit unseren anderen Sachen machen. Ich werde viel Abwechslung, wie du sie immer hast, reinbringen und in kleinen Schritten beginnen und langsam steigern. Wir üben jetzt mittlerweile auch brav die Vokabeln und es geht schon einiges aufs Wort. Finde deine Kurse echt spitze aufgebaut und Kiwi hat da auch echt kapiert, worums geht.

Durch dich habe ich gelernt, dass ich mehr auf meinen Bauch hören muss und viel mehr darauf achte, was mir mein Hund zeigt. Daher machen wir die Dinge jetzt einfach so, wie ich glaube, dass es für uns passt und versuche nicht mehr mich nur nach den Vorgaben der Trainer zu richten bzw. mit anderen mithalten zu müssen – es gibt auch andere Wege um ans Ziel zu kommen. Wir hatten so viele Erfolge bei dir im Kurs.

Kiwi und ich sind im Rahmen des Kurses zu einem richtig guten Team geworden und ich habe auch ein tolles Gespür für sie entwickelt, wie ich ihr Sachen zeigen muss und warum sie wie reagiert. Da haben uns die Treibball-Übungen bzw. wie du dein Training aufbaust enorm weitergebracht. Durch die Videoanalysen bin ich schlauer geworden. Hat echt toll geholfen, dass man sich auch selbst sieht und dann die Tipps von dir und den anderen Kollegen besser nachvollziehen kann. Filmen ist echt klasse.

Wir können mittlerweile so schöne Figuren laufen (ich fange langsam echt an kreativ zu werden und diese immer wieder neu zu gestalten und auch mal spontan beim Spaziergang einzubauen) und das macht uns so viel Freude. Wir haben so viel von dir gelernt und das betrifft nicht nur Treibball, sondern wirkt sich in unserer ganzen Beziehung und auch im Alltag aus. Wir sind unendlich dankbar für die Zeit mit dir. Freuen uns auch schon auf die Treiball-Challenges. „

Michi und Kiwi
Teilnehmerin der Treibball-Kurse A und B mit Coaching – Sommer 2018

„Die Videos sind so toll erklärt, so dass es gut nachgemacht werden kann. Es geht in so abwechslungsreichen Schritten weiter, dass man gar nicht merkt wie schnell man voran kommt. Durch die Facebookgruppe war man immer mit den anderen verbunden und ich konnte zeigen, was die junge Maus und ich uns erarbeitet haben. Es war eine ganz nette Gruppe.

Die Fragerunden waren auch immer sehr informativ. Wenn es bei uns Fehler gab, hatte immer ich die Schuld und nicht der Hund. Deine Feedbacks verdienen 1000 Sternchen. Sie sind so positiv und motivierend geschrieben, selbst die Verbesserungsvorschläge. Sehr ausführlich und mit Geduld da du auch öfter die gleichen Verbesserungsvorschläge machen musstest. Es könnte gut sein, dass sich bei uns Fehler eingeschlichen hätten beim „Schieb“-Zeichen mit meinen Armen (Stichwort: „Flugzeug“ 😉

Die Videos der anderen Teilnehmer waren auch toll. Man konnte sehen wie diese Teams arbeiten. Durch deren Feedback von Dir hat man noch zusätzliche Tipps bekommen. Man hat sich für die Erfolge der anderen gefreut. Auch guckt man irgendwann, was sie ändern könnten um ein Problem zu lösen.

Hätte nicht gedacht, dass wir in so kurzer Zeit so weit im Treibball kommen. Ich musste bei den Videos immer weniger weg schneiden, weil wir weniger Fehler gemacht haben. So langsam bekommt Pepsi Ausdauer und ich kann schon mehr hintereinander weg arbeiten.

Besonders stolz bin ich auf das vorletzte Video (Lektion15), da habe ich ganz deutlich gemerkt, dass sie kaum noch Fehler einbaut, dass wir uns auf Sichtzeichen recht gut verstehen. Und beim „Jakobsweg“, da habe ich gemerkt, wie weit wir schon sind, der erste größere Aufbau.

Vom Gefühl würde ich sagen, dass ich Deine Arbeitsart übernommen habe, da sie für Pepsi richtig ist. Eins weiß ich genau, wir sind zu einem Team zusammen gewachsen. Wir können alle Lektionen zum Festigen noch üben ? aber haben alle soweit gearbeitet, dass es zu jeder Lektion Videos gibt.

Liebe Anja ❣️ es war so schön, hat so viel Spaß gemacht, habe so viel gelernt, haben so viel erreicht, habe dich so lieb gewonnen, bin glaube jetzt schon tot unglücklich wenn wir nicht mehr so eng zusammen arbeiten. Einen ganz großen Dank für diesen tollen voll durchdachten Kurs ❣️ Hätte ich mir nicht vorstellen können, dass ein Online Kurs so gut funktioniert.
Habe mich eigentlich nur rangewagt, weil der Mini Kurs schon so gut war. Vielen lieben Dank ❣️ ❣️ Gannnzzz liebe Grüße Martina & Pepsi ?“

Martina und Pepsi
Teilnehmerin der Treibball-Kurse A und B mit Coaching – Sommer 2018

Anjas unermüdlicher Einsatz, ihre präzisen Verbesserungsvorschläge und die wirklich guten und hilfreichen Tipps im Onlinekurs sind einfach nicht mehr zu toppen. Außer mit einem Tagesseminar bei Anja persönlich. Der Austausch mit den anderen Teilnehmern war auch sehr schön, man hat sich miteinander über jeden noch so kleinen Fortschritt gefreut. So konnten wir üben, wenn wir Zeit hatten und waren doch nicht allein. Kommentare zu unseren Fragen und Videos waren immer genau auf den Punkt.

Anja hat das Talent jedem Team die Fragen so zu beantworten, wie das Team es braucht. Sie kann sich wirklich in jedes Team einfühlen. Ich habe mit DaVinci einen Terrier, der Langeweile und ständiges Wiederholen sehr verabscheut und streikt. Durch die vielen verschiedenen Aufgaben kam diese Langeweile aber gar nicht erst auf. Was auch wirklich sehr hilfreich ist, man filmt sich selber und sieht mit Abstand was man da eigentlich tut und sagt. Oft nicht das, was man vermutet hätte.

Ich habe gelernt, auch auf mich besser zu achten. Die Distanzarbeit beim Treibball ist auch sehr hilfreich für den Alltag, wir konnten uns hier auch sehr verbessern. Nicht zuletzt, weil mir Anja gezeigt hat, wie ich führen soll und vor allem wo ich hinschauen muss, damit DaVinci auch weiß, was ich von ihm möchte. Ich habe ihm immer sehr gerne in sein süßes Gesichtchen geschaut und hab mich gewundert, warum er nicht um die Pylone läuft. Seit ich Anjas Ratschläge umsetzte, klappt es immer besser.“

Brigitte und DaVinci
Teilnehmerin vom Treibball-Kurs A mit Coaching – Sommer 2018

Das Treibball-ABC – Inhalte von Kurs B:

TIPP: Wenn Du rechts auf den Pfeil klickst, werden Dir weitere Details angezeigt:

Allgemeine Informationen und Seminarunterlagen:

Zusätzlich zu den einzelnen Trainingslektionen bekommst Du weitere Trainingsunterlagen zu unter anderem folgenden Themen:

  • Clicker, Marker oder Lobwort
  • Die passende Belohnung für Deinen Hund
  • Wortsignale und Sichtzeichen
  • Treibball-Vokabelliste
  • Was Du brauchst fürs Training
  • Tipps für Trainings-Zubehör und die Wahl der richtigen Ballgröße
  • Spielfeldaufbau an Turnieren
  • eine Anleitung zum Videoschnitt mit dem kostenlosen Movie-Maker und anfänglich wenn nötig Hilfe beim Upload deiner Videos auf YouTube oder Facebook
Inhalte Treibball-Kurs B - Bleib am Ball und werdet zum Ballkünstlern

Im Treibball-Kurs B lernen Dein Hund und Du weitere abwechslungsreiche Übungen und Spiele der großartigen und bunten Welt des Treibballs kennen. Mit Hilfe dieses Kurses festigen Du und Dein Hund spielerisch und mit viel Spaß die Basisübungen fürs Treibball spielen und ihr baut sie weiter aus.

So erarbeitet ihr euch eine super Basis auch für weitere abwechslungsreiche Treibball-Challenges, Treibball-Freestyle und Treibball-Spiele. Und darüber hinaus alles was Dein Hund für einen Start an einem Turnier in der Funklasse oder in Klasse 1 können muss.

Die meisten brauchen für den Kurs ca. 5 Monate – Du kannst Dir aber so viel Zeit lassen, wie Du möchtest und Dein Hund braucht. Der Zugriff auf die Kursinhalte bleibt Dir erhalten.

Kursthemen:

  • das Festigen aller Basis-Übungen des Anfängerkurses und weiterer Signale und Übungen in variantenreichen Aufgaben
  • die Übungen immer wieder neu zu kombinieren in Richtung Treibball-Freestyle und Challenges
  • weitere Trainings-Tipps für die Übung „Anker
  • Möglichkeiten das Lenken der Bälle zu fördern
  • Vergrößerung der Distanz
  • Ballgefühl, Geschicklichkeit
  • Fördern der Tororientierung
  • Üben der Impuls- und Signalkontrolle, sowie des Zuhörens
  • Festigen des Signals „Anker“ im Zusammenhang mit einer Vorübung für den späteren ‚Outrun‘ an die Spitze eines Balldreiecks
  • Festigen der Sicht- und Hörzeichen
  • die Anker-Übung ohne Targets und ohne Sichtzeichen (Vokabeltraining)
  • wechselnde Übungen an einem Balldreieck
  • Steigerung der Distanz und Varianten aus immer größerer Distanz üben
  • Treiben von drei oder auch mehr Bällen in verschiedenen Varianten
  • Vorbereitung auf Turnierstarts in Klasse 1 – der verschiedenen Regelwerke in Deutschland und angrenzenden Ländern
  • Kennenlernen und Üben verschiedener Treibball-Freestyle-Kür-Aufgaben (2. Lauf an Turnieren)
  • und verschiedene Treibball-Spielereien 🙂

 

Es erwarten Dich insgesamt 11 Module mit 24 Lernvideos und 14 PDFs verteilt über einen Zeitraum von 20 Wochen. Und es kommen noch weitere hinzu.

 

  1. Erweiterung der bisherigen Basisübungen aus Kurs A „Anfängerkurs“
  2. , Vokabeltest Teil 2 und das Pendeln und Die Wortsignale Touch und Anker klar unterscheiden lernen
  3. 1 Woche Pause, zum Wiederholen und Festigen
  4. Der Jakobsweg – ein Aufbau, der auf motivierende Art hilft, die Distanz zu vergrößern
    1 Woche Pause, zum Wiederholen und Festigen
  5. Dirigieren auf Distanz und das Signal „Weiter“ in Verbindung mit Rechts, Links und Vor
    1 Woche Pause, zum Wiederholen und Festigen
  6. Verschiedene Führtechniken im Vergleich
    1 Woche Pause, zum Wiederholen und Festigen
  7. Verschiedene Achter-Varianten in Kombination mit mehreren Objekten / Bällen
    1 Woche Pause, zum Wiederholen und Festigen
  8. Tore schießen und Lenken lernen
    1 Woche Pause, zum Wiederholen und Festigen
  9. Erstes Balldreieck und Vorübungen
    1 Woche Pause, zum Wiederholen und Festigen
  10. Fortgeschrittene Führübungen mit mehreren Objekten / Bällen
    1 Woche Pause, zum Wiederholen und Festigen
  11. Das Tore treffen üben und festigen mit mehreren Bällen
    1 Woche Pause, zum Wiederholen und Festigen
  12. Fit werden für die Aufgaben an einem Turnier in Klasse 1 = 3 Bälle auf 8-10 m Distanz im Dreieck (1. Lauf) und verschiedene Freestyle-Aufgaben mit gezieltem Dirigieren mit 3 Bällen (2. Lauf an Turnieren)
  13. Weiter Üben und viel Spaß haben 🙂
Je nach Kurspaket - Facebook-Community für Teilnehmer inklusive

Je nach gebuchtem Kurs, bekommst Du die Möglichkeit, Dich in einer geschlossenen Facebook-Community untereinander auszutauschen – auch über den Kurszeitraum hinaus.

So kannst Du andere an Deinen Trainingserfolgen teilhaben lassen, dort allgemeine Fragen stellen und bekommst auch durch die Videos der anderen Telnehmer immer wieder neue Inspirationen und weitere Trainingstipps und Anregungen.

Freut Euch gemeinsam über eure Trainingserfolge, lernt mit- und voneinander und motiviert Euch gegenseitig dran zu bleiben.

Auch ich schaue immer mal wieder in der Gruppe vorbei und gebe bei Bedarf Tipps und Hilfestellung. Sollten Fragen oder Probleme beim Training auftauchen und Du nicht weiter kommen, kannst Du mir gerne eine kurze Videosequenz davon (zum Beispiel per Whatsapp oder Messenger) schicken und bekommst ein Feedback und individuelle Trainingstipps von mir. So als würde ich beim Training neben Euch stehen.

je nach Kurspaket: Gratis Webinaraufzeichnung

Thema:

Wie Du mit Deinem Hund Zuhause und auch Unterwegs viel Spaß hast und ihr spielerisch ein tierisch tolles Team werdet – durch Treibball, dem Spiel mit den großen Bällen und kreativen Varianten für den Alltag beim Spazieren gehen.“

Mit vielen Anregungen, Tipps und Beispiel-Videos 🙂

je nach Kurspaket Fragerunden mit Gruppencoaching inklusive bei Buchung bis 05. Oktober 2020

Teilnehmer haben oft ähnliche Fragen und Probleme, manchmal sind sie ihnen auch noch gar nicht bewusst. In den Gruppencoachings mit ausführlichen Frage- und Antwortrunden (Teilnahme per Video oder Telefon möglich) kannst Du mir all Deine Fragen zum Training stellen und von den Fragen der Anderen und meinen Antworten an sie mit profitieren.

Je nach Kurspaket und bei Buchung bis 05. Oktober = inklusive:

  • 6 x 90 min Gruppencoaching per Video oder Telefon mit Aufzeichnung (im Wert von 120 Euro)

 

       

Informationen zu den Treibball-Challenges – Kurse C:

Bei Interesse an einem Kurs C – den beliebten Treibball-Challenges für leicht bis sehr fortgeschrittene Treibball-Teams, trage Dich hier gerne schon jetzt in die Warteliste für den nächsten Start im März 2021 ein.

Es gibt derzeit drei C-Kurse mit je einem anderen Motto und jeweils 3 Schwierigkeitsgraden. Level 1: Distanz 2-3 Meter; Level 2: Distanz 5-8 Meter; Level 3: Distanz 12 Meter und mehr). Bei diesen Kursen bekommst Du über einen Zeitraum von 16-20 Wochen jweils 14-tägig neue lustige und herausfordernde Treibball-Aufgaben zum jeweiligen Thema. Durch die Du und Dein Hund spielerisch und mit viel Spaß zu einem immer besseren Treibball-Team werden.

Du kannst mitspielen, sobald Dein Hund Bälle aus einer Distanz von 2 bis 3 Metern zu Dir schieben kann und sich von einem zum anderen dirigieren lässt (mit und ohne Targets). Der nächste C-Kurs wird die „Treibball goes Olympis„-Challenge sein oder ein ganz neues Thema. Das steht aktuell noch nicht sicher fest.  Wenn Du weitere Informationen zu meinen Challenge-Kursen haben möchtest – oder Interesse an einem Trainer-Konzept dazu hast, schreib mir gerne eine Mail. oder ruf mich an:  +49 (0) 177-15 66 567.

Informationen und die Inhalte von Kurs A – Anfängerkurs, die Basics von Grund auf lernen, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung findest Du hier: www.anjajakob.com/online-kurse/treibball-online-beginner-seminar/

Wir freuen uns auf Euch!

Ich bin Anja,

Deine kreative Ideenquelle, die dich und deinen Hund mit immer wieder neuen Übungen und individuellen Trainingsansätzen spielend zum Erfolg führt.

Für alle, die es sowohl im Alltag als auch im Hundesport bunt und abwechslungsreich lieben  und mit viel Spass Neues ausprobieren.

Ich bin Anja,

Deine kreative Ideenquelle, die dich und deinen Hund mit immer wieder neuen Übungen und individuellen Trainingsansätzen spielend zum Erfolg führt.

Für alle, die es sowohl im Alltag als auch im Hundesport bunt und abwechslungsreich lieben  und mit viel Spass Neues ausprobieren.

Weitere Kundenstimmen:

"Es macht sowas von Laune und Spaß, dank deiner gut nachzuvollziehenden Tipps hat Nala überhaupt keine Angst mehr vor dem Ball und schiebt mit ganz viel Freude. Mir fehlten vorher oft die Ideen. Nun haben wir einen Plan und können immer wenn es passt mal eben ein paar Übungen einbauen. So kommt Struktur, viel mehr Spaß und Motivation dazu."

Karoline und Nala

Teilnehmerin des Treibball-Online-Beginner-Pakets mit Coaching

"Für mich war es das erste Online-Seminar und ich bin begeistert! Keine Fahrerei, man ist Wetter-unabhängig, hat für die einzelnen Lernschritte mehr Zeit als bei einem Wochenend-Seminar, hat alles auf Video und kann später nochmal nachschauen..... usw..... 🙂 "

Stephanie und Edgar

Teilnehmerin des Treibball-Online-Beginner-Pakets mit Coaching

"Ich bin begeistert wie ruhig und konzentriert Filou inzwischen arbeiten kann, seit wir von Dir an die Hand genommen wurden. Habe dabei auch gemerkt, dass ich durch den Kurs disziplinierter mit ihm geübt habe. Durch die Videos habe ich selbst einige Fehler bei mir entdecken können. Mir hat unheimlich gut gefallen, wie Du in Deinem Feedback auf jeden individuell eingegangen bist und für jeden lobende und aufmunternde Worte gefunden hast."

Sabine und Filou

Teilnehmerin der Treibball-Masterclass – Sommer 2018

"Ich kann meinen Hund inzwischen auf Entfernung und mit meiner Körpersprache lenken, er achtet mehr auf mich und ist ruhiger geworden. Besonders gut gefallen mir Deine Geduld und dass ich langsam und in meinem Tempo Treibball lernen kann. Ich freue mich auf jeden Fall auf neue Kurse. Du machst das richtig super. Vielen Dank Liebe Anja."

Corinna und Jimmy

Teilnehmerin des Treibball-Beginner-Pakets mit Coaching

"Bei dir hab ich auch endlich die Kreativität als Kunde gefunden, die meine Trainerkollegen und eigenen Kunden so an meiner Arbeit schätzen. Für mich hat alles gepasst."

Martina und Shiloh

Teilnehmerin der Treibball-Challenge 2016/17 mit dem Motto „Urlaubsziele“

"Der Treibball-Online-Kurs war toll und hat uns richtig viel gebracht, auch wenn ich noch nicht bis zum Ende gekommen bin. Die Lektionen habe ich ja noch und kann ja trotzdem noch weiter trainieren."

Christa und Jacko

Teilnehmerin der Treibball-Masterclass mit Coaching

"Man merkt, dass du mit Leib und Seele dabei bist und sehr viel Zeit dafür investierst. Dafür meinen größten Respekt. Für mich kam es auch hauptsächlich auf die Ideen fürs Training an und davon hast du mir reichlich geliefert. Nochmal vielen Dank."

Marion und Yuki

Teilnehmerin der Treibball-Masterclass mit Coaching

Dein BONUS 1:

Die Treibball-Challenge "Karo, Herz, Pik und Kreuz" im Wert von 79 Euro - GRATIS mit dazu

Dieser Onlinekurs beinhaltet zusätzlich vier Aufgaben mit 5 Lernvideos und 4 PDFs mit denen Du die Treibball-Basisübungen spielerisch kombinieren und festigen kannst. Du bekommst Demo-Videos und Anregungen, wie Du euer Training dabei kreativ variieren und auf euren aktuellen Trainingsstand jeweils individuell anpassen kannst. So kommt garantiert keine Langeweile auf.

Dein BONUS 2 – nur beim betreuten Kurs:

Gratis Webinar (Aufzeichnung)

Thema:

Wie Du mit Deinem Hund Zuhause und auch Unterwegs viel Spaß hast und ihr spielerisch ein tierisch tolles Team werdet – durch Treibball, dem Spiel mit den großen Bällen und kreativen Varianten für den Alltag beim Spazieren gehen.“

Mit vielen Anregungen, Tipps und Beispiel-Videos 🙂

Dein BONUS 3 – bei Buchung bis 05. Oktober 2020:

Gruppencoaching inklusive bei Buchung bis 05. Oktober 2020

Teilnehmer haben oft ähnliche Fragen und Probleme, manchmal sind sie ihnen auch noch gar nicht bewusst. In den Gruppencoachings besteht die Möglichkeit mir all Deine Fragen zum Training zu stellen und von den Fragen der Anderen und meinen Antworten an sie mit zu profitieren.

  • im betreuten Kurs 6 x 90 min Gruppencoaching per Video oder Telefon mit Aufzeichnung (im Wert von 120 Euro) inklusive
  • im Selbstlernkurs 2 x 90 min Gruppencoaching per Video oder Telefon mit Aufzeichnung (im Wert von 40 Euro) inklusive

Anmeldeschluss inklusive der Boni ist am 05. Oktober 2020!

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Immer mit dabei:

30 Tage Geld-zurück-Garantie

ohne wenn und aber, falls Dir das Seminar  doch nicht gefällt. Denn ich möchte zufriedene Teilnehmer in meinen Onlinekursen haben 🙂

dauerhafter Kurszugang

auch über den Kurszeitraum hinaus. Du hast weiterhin Zugriff auf alle Videos und PDFs. Beim betreuten Kurs mit Community unbegrenzt. Beim Selbstlernkurs begrenzt auf 2 Jahre.

Häufig gestellte Fragen:

Welche Voraussetzungen muss mein Hund für Kurs B erfüllen?

Dein Hund sollte einen Ball über mindestens 2 – 3 Meter in Deine Richtung schieben können. Die Vergrößerung der Distanz und das gezielte Lenken dabei verbessern wir im Laufe des Kurses.

Dein Hund kennt die Arbeit mit Targets und Du kannst ihn aus einer Entfernung von mindestens 2 – 3 Metern gezielt „Vor“ und nach „Rechts“ oder „Links“ von einem Target zum anderen schicken, mit und ohne Bällen in der Nähe.

Ihr habt das Umrunden von Gegenständen in beide Richtungen geübt und auch Achter laufen aus kurzer Entfernung ist kein Problem. Gezieltes Umkreisen einzelner und mehrere Bälle auf immer größere Distanz und die Verbesserung Deiner Körpersprache, so dass Dein Hund Dich immer besserr versteht und die Übungen ausführt wie gewünscht, das Üben wir im Kurs 🙂

Das Übung „Anker“ hat Dein Hund im Grunde verstanden. Wir festigen die Übung und bringen sie zuverlässig auf Wortsignal.

Welche Onlinekurs-Variante soll ich wählen?

Der „Treibball-Kurs  A“ umfasst alle wichtigen Grundlagenübungen und Signale, erste Kombinationen sowie spielerische Übungen, mit denen Du lernst, wie Du Deinen Hund zwischen 1 bis 3 Bällen auf einer Distanz von 2 bis 5 Metern gezielt und variantenreich dirigieren kannst. Und Dein Hund lernt, Bälle auf dein Signal zu Dir zu schieben oder sie auf Signal auch mal nur zu umrunden und ohne Ball zurück zu kommen und vieles mehr. Er ist für alle geeignet, die mit ihrem Hund einen ersten Einstieg finden möchten in diese tolle und abwechslungsreiche Sportart! 

***********

Der „Treibball-Kurs B“ ist der richtige Kurs für Dich, wenn Du und Dein Hund schon Treibball-Basiskenntnisse haben. Und Du Treibball just for fun in all seinen Facetten spielen möchtest. Und Dich auch für Treibball Freestyle, meine Treibball Challenges & Treibball Spiele interessierst. Oder vielleicht sogar mal mit der Teilnahme an einem Turnier in der Funklasse oder den Einstieg in Klasse 1 liebäugelst.

 

Was brauche ich dazu und wie viel Zeit muss ich einplanen?

An sich nicht viel:

  • gute Laune und Deinen Hund
  • ein bisschen Platz im Wohnzimmer, Garten, auf einer ruhigen Wiese, einem Hundeplatz, einem abgelegenen Parkplatz… oder wo auch immer ihr Lust habt zu üben
  • jeden Tag ein paar Minuten oder ca. ein bis dreimal die Woche 10 – 20 Minuten Zeit, oder auch mehr, wenn ihr Lust habt. Das ist je nach Hund unterschiedlich – manchmal ist weniger mehr :-))
  • ca. 1x pro Woche eine etwas längere Trainingseinheit, insbesondere wenn es ab Lektion 5 etwas komplexer wird.
  • viele kleine und besonders beliebte Leckerchen, die dein Hund nicht lange kauen muss, zur Bestätigung
  • das Lieblingsspielzeug oder eine besondere, zusätzliche Leckerei als Jackpot, wenn was richtig gut geklappt hat
  • verschiedene Gegenstände zum mit der Nase anstupsen (Fliegenklatsche, Kochlöffel, Schaumstoffwürfel, Spielzeugauto etc.)
  • 1 – 3 Targetscheiben zum mit den Vorderpfoten darauf stellen
  • 3 – 4 größere Gegenstände zum Anker und Umrunden üben (z.B. Pylonen, Eimertonnen etc.)
  • anfangs einen, später mindestens bis zu drei Bälle

Und vielleicht noch Freunde und deren Hundekumpels. Denn gemeinsam macht es noch viel mehr Spaß!

Warum Treibball als Online-Seminar? Welche Vorteile hat es?

Von Teilnehmern meiner Live-Seminare höre ich immer wieder, dass sie Zuhause im näheren Umkreis keine Möglichkeit finden, mit ihren Hunden Treibball zu erlernen und weiterhin regelmäßig unter Anleitung zu üben. Und dass sie, wenn sie es alleine probieren, oft ganz schnell auf Probleme stoßen und nicht weiter kommen. Oder ihnen die Ideen ausgehen, wie sie das Training weiterhin abwechslungsreich gestalten können.

Alleine bleibt es leider, der Erfahrung nach, oft beim Wunsch, dem eigenen Hund Treibball beizubringen. Und sie denken: „Mein Hund lernt das bestimmt nie…“. Oder ich höre von Ihnen beim nächsten Seminar bei mir bei der Begrüßungsrunde: „Wir haben seit dem letzten Seminar nicht viel gemacht…

Das ist so schade 🙁   Denn fast jeder Hund lernt gerne, wenn er die Chance hat zu verstehen, was der Mensch von ihm möchte. Am besten in kleinen Lernschritten und mit viel Bestätigung. Und die meisten haben auch richtig viel Spaß daran.

Oft sind es nur Kleinigkeiten, die Du im Training leicht ändern und verbessern kannst, auf die man alleine aber meist nicht kommt.

Durch den Austausch in der Facebookgruppe erkennst Du, dass viele Wege zum Ziel führen und auch andere fleißig und in kleinen Schritten eine Weile üben müssen, bis es klappt. 

Und außerdem, macht es gemeinsam mit anderen viel mehr Freude als alleine!  

Ich möchte mit diesem Angebot Menschen und ihren Hunden den Einstieg ins Treibball spielen in einer Gruppe von Gleichgesinnten ermöglichen und dazu beitragen, dass sie ganz viel Spaß zusammen haben. Und Anregungen geben, wie Du das Training immer wieder variieren und möglichst abwechslungsreich gestalten kannst. So kommt garantiert keine Langeweile auf!

Ich freue mich, wenn Ihr dabei seid!

Eure Anja mit Merlin, Malouk, Milino und Malibu

Bringt mir ein Präsenzseminar nicht mehr?

Die Erfahrung meiner Onlinekursteilnehmer zeigt, dass die Teilnahme am Treibball-Onlinekurs mit Community oder auch zusätzlichem Coaching viel schneller und nachhaltiger zum Erfolg führt, als der Besuch mehrerer Kurse oder Seminare vor Ort. Denn Treibball ist sehr komplex und jeder Hund entwickelt sich individuell und man kann auch selbst unbewusst viel falsch machen, so dass das Training immer mal wieder angepasst werden muss.

Den gleichen Lernfortschritt, den Du mit den beiden Onlinekursen A und B erzielen kannst, durch die Teilnahme an regelmäßigen Gruppenkursen, Wochenendseminaren oder Seminarwochen vor Ort zu erreichen, kostet Dich in der Regel viel MEHR ZEIT UND GELD.

Warum ist das so?

Nach einem 2-Tages-Wochenendseminar oder einer Seminarwoche fährt man meist voller Tatendrang und mit vielen neuen Übungen und Ideen im Gepäck nach Hause. Doch in der Zeit danach scheitert es alleine oft bei der Umsetzung. Man bleibt nicht regelmäßig dran oder es tauchen Fragen auf und man kommt irgendwie nicht weiter.

Wie war das nochmal mit dem Übungsaufbau… es wurde im Seminar gezeigt, aber Du kannst Dich nicht mehr genau erinnern 🙁 Und irgendwie ist das bei Deinem Hund inzwischen auch alles ganz anders.

Also auf zum nächsten Seminar? Das geht mit der Zeit ganz schön ins Geld… und viel mehr Zeit kostet es auch. Denn dann kommen meist auch noch die Fahrt und Übernachtungskosten hinzu.

Mit einem Onlinekurs, der Community oder auch dem Coaching ist es viel leichter dran zu bleiben und Fehler können sich erst gar nicht entwickeln. So schleichen sich ungünstige Verhaltensweisen (von DIR und DEINEM HUND) erst gar nicht ein und müssen nicht mühsam wieder abtrainiert werden. Und Du kannst Dir alle PDFs und vor allem die Demo-Videos im Detail so oft und immer wieder ansehen, wie Du magst. Und üben, wann immer Du Zeit und Lust dazu hast.

Du kannst mit dem Onlinekurs wirklich viel Geld und Zeit sparen und kommst viel schneller und mit viel Spaß zum gewünschten Ziel. Vorausgesetzt, dass Du es auch wirklich möchtest und dran bleibst. Wobei es kein Problem ist, wenn Du ab und an mal kurz pausierst, weil Du im Urlaub bist oder andere Dinge gerade wichtiger sind und Dir die Zeit fehlt für regelmäßiges Training.

Der betreute Kurs bringt Dir am meisten, wenn Du Dich beteiligst und von der Gruppe mit tragen und motivieren lässt und mehr oder weniger regelmäßig übst, Videos einreichst und Dir individuelles Feedback und Trainingstipps holst. Doch auch von Teilnehmern die nicht so regelmäßig üben und sich am Austausch weniger aktiv beteiligen oder auch eher selten ein eigenes Video einstellen, höre ich immer wieder, dass sie von den eingestellten Übungsvideos der anderen Teilnehmer und dem Mitlesen der Tipps, die andere Teilnehmer oder auch ich gebe, sehr profitieren.

Sie kommen etwas langsamer voran aber auch stetig Schritt-für-Schritt weiter und werden zu einem immer besseren Team. Dadurch, dass Du auch nach Kursende weiterhin Zugriff auf alle PDFs und Videos hast, ist Lernen im eigenen Tempo möglich oder mal eine Pause zu machen, wenn anderes gerade wichtiger ist.

 

Würdest du Dir die Inhalte der:

11 Lektionen mit 16 Lernvideos und 22 PDFs im Kurs A – (Anfängerkurs) und der

11 Module mit 24 Lernvideos und 14 PDFs im Kurs B – (Ballkünstler)

 

vor Ort in mehreren Gruppenkursen, Wochenendseminaren oder Seminarwochen erarbeiten, müsstest du dafür mit der Zeit mit Sicherheit

WEIT ÜBER 1000 EUR INVESTIEREN für die Kosten der Seminare zuzüglich der Fahrt- und Übernachtungskosten.

Und Du hättest zwischen den Seminaren keine Möglichkeit spontan und über einen längeren Zeitraum Feedback zu Deinen Videos und auch individuelle Trainingstipps zu bekommen und von den anderen Teilnehmern zusätzlich motiviert zu werden.

Wie geht es auf Wunsch nach Kurs B weiter im Treibball ABC?

Das C im Treibball ABC steht für meine Treibball-Challenge Kurse, die immer ein anderes Motto haben. Sie sind geeignet für leicht fortgeschrittene Beginner mit Basiskenntnissen aus Kurs A, fortgeschrittenere Teams aus Kurs B und auch Treibball-Profis, die die Abwechlsung lieben und neue Spielideen und Herausforderungen suchen. Spielerisch bauen wir Eure bisherigen Kenntnisse weiter aus und festigen die Basisübungen auf immer neue Art und Weise.

Es gibt drei Level mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden:

Level 1 spielt auf einer Distanz von 2 – 3 Metern und darf den Hund bei Bedarf auch begleiten und ihm helfen, wenn nötig.

Level 2 spielt schon auf einer Distanz von ca. 5-8 Metern Entfernung.

Und Level 3 auf einer Distanz von 10-12 Metern oder mehr.

Wie beim B-Kurs bekommst Du alle 14 Tage über einen Zeitraum von 4 – 5 Monaten neue verspielte Treibball-Aufgaben mit immer wieder anderen Herausforderungen und Schwerpunkten. Mal steht Impulskontrolle, aktives Zuhören, Bälle noch besser Lenken lernen, das gezielte Dirigieren zwischen mehreren Bällen und Deine Körpersprache im Vordergrund oder der Aufbau von mehr Distanz und anderes mehr.

Du suchst immer wieder neue kreative Treibball-Spielideen? Langeweile war gestern. Es gibt bereits Challenges mit Spielen zum Thema:

– „Karo, Herz, Pik und Kreuz“

– „Auf dem Jahrmarkt“

– „Urlaubsziele“

. „Treibball goes Olympia“

Diese oder eine neue Themen-Challenge finden 1 x jährlich als betreuter Kurs statt und machen den Teilnehmrn immer einen Riesenspaß. Es ist so inspirierend zu sehen, wie kreativ jedes Team die einzelnen Aufgaben umsetzt. Hier kannst Du Dich auf die Warteliste für die nächste Challenge setzen lassen:

Trage Dich hier gerne schon jetzt in die Warteliste für den nächsten Start im März 2021 ein – das Motto wird entweder ein ganz neues Challenge-Thema sein, oder erneut die Challenge „Treibball goes Olympia“. Das steht aktuell noch nicht sicher fest 🙂

Bei Interesse an einem Challenge-Kurs als Trainer-Konzept, schreibe mich gerne an: anja@anjajakob.com

Ist auch Ratenzahlung möglich?
Ja, auf Wunsch ist auch Ratenzahlung möglich.

Schreib mir bei Interesse einfach eine E-Mail an: anja@anjajakob.com und wir besprechen die Möglichkeiten.

Gibt es weitere Vorteile welche sich durch die Teilnahme an diesem Online- Kurs ergeben können?

Teilnehmer berichten immer wieder:

  • Dass durch die detaillierten Anleitungen weniger Fehler beim Training passiere. Dein Hund lernt, dass es Spaß macht und ihm Vorteile bringt, mit Dir zusammen zu arbeiten und so lernt er dann meist auch viel schneller, zuverlässiger und mit viel Freude alle anderen Signale, die ein Hund im Alltag können sollte.
  • durch die gemeinsamen Erfolge „Schritt-für Schritt“, werdet ihr ganz schnell zu einem immer besseren Team zusammen wachsen.
  • Du wirst interessanter für deinen Hund. Kunden erzählen mir oft, dass ihr Hund immer aufmerksamer wird und sich auch besser abrufen lässt, seit sie ab und an auch während der Spaziergänge mal just for fun ein paar Treibball Basisübungen abfragen. Zum Beispiel „Touch“ auf großen Steinen am Wegesrand oder Bäume gezielt umrunden.
  • Das Treibball-Training hat auch allgemein ganz viele positive Auswirkungen auf den Alltag. Auch wenn Du es nur einfach just for fun betreibst. Dein Hund wird im Freilauf immer führiger und mit Freude auf Deine Signale achten. Auch in größerer Entfernung. So dass mit etwas Übung Begegnungen mit Joggern, Radfahrern und Co bald schon zum reinsten Vergnügen werden.
  • Insbesondere unsichere und ängstliche oder Hunde, die sich leicht ablenken lassen profitieren ebenfalls sehr vom Online-Training zu Hause. Das wirkt sich allgemein sehr positiv auf sie aus. Die Erfahrung machte ich mit meinem rumänischen Mischling „Mogli“ aus dem Tierschutz und wurde mir von Teilnehmern schon mehrfach bestätigt.
  • Treibball über einen Online-Kurs zu lernen, bringt dir den besonderen Vorteil, dass du ganz bequem von Zuhause aus und mit Hilfe einer Anleitung mit Deinem Hund trainieren kannst, wann immer Du Zeit und Lust hast. Und dennoch nicht alleine übst, Fragen stellen kannst und Feedback bekommst.
  • Gerade an Tagen, an denen Du mal wenig Zeit hast, um auf den Hundeplatz zu fahren oder es regnet, zu heiß oder zu kalt ist, kannst Du Deinen Hund mit kleinen Übungen zu Hause – auch mal nur im Wohnzimmer – kurz beschäftigen, um ihn vom Kopf her auszulasten, damit er ausgeglichen, glücklich und zufrieden ist.
  • Dein Hund wird die Abwechslung und die neuen Herausforderungen lieben und dabei sicher mindestens so viel Spaß haben, wie Du.
  • Wenige Minuten am Tag oder 2-3 mal die Woche reichen schon, um schnell große Fortschritte zu erzielen. Und Eure Freunde werden staunen :o)

Möchtest Du mit Deinem Hund mehr Spaß haben,in Alltag, Freizeit und Sport?

Dann trag' Dich hier ein und Du bekommst von mir gratis immer wieder Infos, Trainings-Tipps und Beschäftigungsideen für Dich und Deinen Hund!

Yeah! Das hat geklappt!