Longieren für Einsteiger – betreuter Onlinekurs für Beginner

197,00  inkl. MwSt

Kategorie:

Auf Wunsch ist Ratenzahlung möglich. Anfrage per E-Mail: anja@anjajakob.com. 
_____________________

Am Freitag, den 27. November startet mein Onlinekurs "Longieren für Einsteiger". In diesem betreuten Onlinekurs erarbeitest Du Dir mit Deinem Hund in 6 Wochen auf spielerische Art und Weise die Basis vom klassichen und kreativen Longieren. Du bekommst ihn derzeit zum Einführungspreis von 147 Euro. Er wird demnächst 50 Euro mehr kosten.

Einblick in die Kursinhalte:
  • Wie Du mit dem Longieren beginnst
  • Welche Möglichkeiten gibt es einen Kreis aufzubauen (z. B. Flatterband, Pylonen, Tonnen) und wie bekomme ich ihn schön rund?
  • Auf- und Abbau von Hilfsmitteln, wie die Arbeit mit Targets oder kleinen Sprüngen.
  • Mögliche Führtechniken, für wen welche geeigneter ist und eventuelle Vor- und Nachteile
  • Klare Körpersprache, damit Dein Hund versteht, was Du von ihm möchtest, so dass er lernt freudig außen am Kreis mitzulaufen. Auch mal schneller und mal langsamer.
  • Vergrößern der Distanz, um immer mehr in der Mitte des Kreises stehen zu können und Deinen Hund von dort aus zu Dirigieren und Übungen ausführen zu lassen.
  • Richtungswechsel und erste abwechslungsreiche Übungen für den Hund außen am Kreis, damit er gerne draußen bleibt und lernt auf Deine Signale zu achten und was sie bedeuten.

Die Kursinhalte mit den Erklär- und Demo-Videos von mir, sowie die ergänzenden schriftlichen Trainingsanleitungen Schritt-für-Schritt sind im Kurssystem auf meiner Website rund um die Uhr verfügbar und Du hast auch nach Kursende noch weiter Zugriff darauf. Auch der Austausch mit anderen Teilnehmern und die Möglichkeit mir Fragen zu stellen, in einer Whatsapp- und einer Facebookgruppe, ist während des Kurses jederzeit möglich. Zusätzlich gibt es drei 90-minütige Live-Coachings über den Onlinekonferenzanbieter Zoom mit mir und anderen Teilnehmern im direkten Gespräch und Austausch (einfach per Telefoneinwahl oder über Webcam und Mikrofon über Handy, Tablet oder PC).

Zum Frühjahr folgen dann drei weitere Aufbau-Kurse - je nach persönlichem Interesse frei wählbar:

  • zum "klassischen Longieren und seinen Varianten",
  • zum "kreativen Longieren" oder auch
  • zum "Longieren mit mehren Hunden"

Darauf warten einige meiner Kunden schon lange sehnsüchtig. Alle Kursvideos sind seit über einem Jahr im Kasten und endlich geht es los. Mir fehlte vorher leider die Zeit.

Der Onlinekurs "Longieren für Einsteiger" ist ein Basiskurs für Beginner. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Du brauchst kaum Equipment und bekommst Ideen, wie Du auch mit einfachen eventuell schon vorhandenen Gegenständen einen kleinen Kreis gestalten kannst.

Zum Equipment gebe ich Empfehlungen und nenne gerne auch Alternativen. Es muss nicht immer professionelles Trainings-Equipment sein. Du brauchst entweder 8 ca. 25 cm lange Heringe (ohne scharfe Kanten) und Flatterband oder ein anderes Markierungsband. Oder acht größere Gegenstände (z.B. Pylonen, Eimertonnen, oder alltägliche Gegenstände, wie die Gießkanne, Blumentöpfe, einen Eimer etc.). Hilfreich wären noch 2 bis 4 Bodentargets, aber da tun es z.B. auch alte Teppichreste. Und wenn Dein Hund gerne springt eventuell zwei oder drei kleine Hürden. Da tut es aber auch ein Besenstiel oder ähnliches. Angemeldeten Teilnehmern schicke ich eine Mail mit möglichen Bezugsadressen von den Trainingsutensilien, die ich besonders gerne nutze. Aber wie gesagt, es gibt immer auch Alternativen.

Manche Übungen kannst Du auf kleinem Raum, sogar im Wohnzimmer beginnen. Außen reicht bereits eine Fläche (je nach Größe des Hundes) von ca. 5 x 5 bis 7 x 7 Metern. Ideal wäre, gerade bei größeren, lauffreudigen Hunden, wenn Du Platz für einen Kreis von 6 bis 8 Metern Durchmesser hast.

Alles wird Schritt für Schritt von Grund auf und sehr anschaulich in Demo-Videos und ausführlichen Trainingsanleitungen erklärt. Ganz einfach zum Nachmachen.

Einblick in die Kursinhalte:
  • Wie Du mit dem Longieren beginnst
  • Welche Möglichkeiten gibt es einen Kreis aufzubauen (z. B. Flatterband, Pylonen, Tonnen) und wie bekomme ich ihn schön rund?
  • Auf- und Abbau von Hilfsmitteln, wie die Arbeit mit Targets oder kleinen Sprüngen.
  • Mögliche Führtechniken, für wen welche geeigneter ist und eventuelle Vor- und Nachteile
  • Klare Körpersprache, damit Dein Hund versteht, was Du von ihm möchtest, so dass er lernt freudig außen am Kreis mitzulaufen. Auch mal schneller und mal langsamer.
  • Vergrößern der Distanz, um immer mehr in der Mitte des Kreises stehen zu können und Deinen Hund von dort aus zu Dirigieren und Übungen ausführen zu lassen.
  • Richtungswechsel und erste abwechslungsreiche Übungen für den Hund außen am Kreis, damit er gerne draußen bleibt und lernt auf Deine Signale zu achten und was sie bedeuten.

Das alles ist die Basis, auf der wir in einem der drei Folgekurse im Frühjahr dann weiter aufbauen können, wenn Du magst.

Du kannst Dir alle Kursinhalte wann und so oft Du möchtest anschauen und in Deinem eigenen Lerntempo mit Deinem Hund üben. Die Inhalte (Videos und PDFs mit detaillierten Anleitungen Schritt-für-Schritt) findest Du rund um die Uhr in meinem Kurssystem auf meiner Website. Sie werden nach und nach freigeschaltet.

Zum Kurs gehören auch eine Facebookgruppe und eine Whatsappgruppe zum Austausch untereinander und zum mir Fragen stellen. In beiden darfst Du mir Videosequenzen von Deinem Training schicken und bekommst von mir persönliches Feedback und individuelle Trainings-Tipps für Dich und Deinen Hund.

Zudem gibt es drei 90 minütige Live-Gruppen-Coachings über den webbasierten Anbieter Zoom in denen mir jeder Teilnehmer live seine Fragen stellen kann und direkt Antworten von mir bekommt. Und natürlich bekommst Du dabei auch meine Antworten auf die Fragen der anderen Teilnehmer mit und bekommstbso zusätzliche Tipps und Trainingsimpulse. Die Termine dafür stimme ich mit allen Teilnehmern mittels Umfragen ab. Dazu gebe ich immer drei Vorschläge pro Termin an wechselnden Wochentagen und es wird der, an dem die meisten teilnehmen können.

Es ist technisch ganz einfach an den Zoom-Calls teilzunehmen (sowohl mit dem Handy, einem Tablet, Notebook als auch dem PC). Eine Einwahl ist alternativ auch mit dem Telefon über eine Festnetznummer möglich. Und es gibt jeweils eine Aufzeichnung, falls Du mal nicht live dabei sein kannst, schickst Du mir Deine Fragen ganz einfach vorab und ich beantworte sie mit 🙂

Solltest Du mit der Technik anfangs Probleme haben, helfe ich Dir, Dich zurecht zu finden 🙂

Longieren ist eine tolle Freizeitbeschäftigung, die viel mehr Abwechslung bietet, als viele am Anfang denken. Und es gibt bestimmt gleich mehrere Varianten, die auch Dir und Deinem Hund viel Spaß machen werden. Egal ob groß oder klein, Rennsemmel oder eher gemütlicher unterwegs.

Hier ein kleiner Einblick, was an nur einem Kreis schon alles möglich ist 🙂

https://youtu.be/FpBCup2CC7M

Beim Longieren kommt nie Langeweile auf, denn es gibt immer wieder neue Herausforderungen gemeinsam für die Teams zu meistern. Das Longieren mit Hund fördert die Bindung, Distanzarbeit, Motivation und Kommunikation. Du und Dein Hund lernen wechselseitig Eure Körpersprache zu beobachten und darauf immer besser zu reagieren.

So werdet ihr zu einem tierisch tollen Team 🙂

Ich freue mich, wenn Du dabei bist. Informiere gerne auch Deine Freunde. Zusammen macht es noch mehr Freude.

Wenn Du noch Fragen zum Kurs hast, schreibe mir gerne eine Mail an mich.

Oder rufe mich an oder schicke mir eine Whatsapp-Nachricht an: 0177-15 66 567

Liebe Grüße,
Deine Anja mit den Borderbuben, Merlin, Malouk, Milino und Malibu

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Longieren für Einsteiger – betreuter Onlinekurs für Beginner“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diese Seite